Umstrittenes Nazi-Kaffee wiedereröffnet

Soldatenkaffee erneut geschlossen

Vor einem Jahr berichtete ich über ein Kaffee mit dem Deutschen Namen „Soldaten-Kaffee“, wo die Bedienung in Naziuniformen ihre Gäste bedient.

Damals gab es nach einem Bericht, in einer englischen Zeitung, der massiven internationalen Druck, auf den Betreiber des Kaffee, der sich nach Rücksprache mit den Behörden zur Schließung des Kaffee veranlasst sah.

Jobcenter muss Harz4 Empfänger Reisekosten nach Indonesien bezahlen

Das LSG Nordrhein-Westfalen verurteilte das Jobcenter im Urteil (Az. L7 AS 2392/13 B ER) dazu, einem Harz-IV Empfänger die Reisekosten, Verpflegung und Unterkunft für den Besuch seines 10 jährigen Sohnes zu bezahlen, damit dieser sein Umgangsrecht mit seinem minderjährigen Sohn wahrnehmen kann.

Inter-tabac Asia in Bali gestoppt

Trotz massiver internationaler Proteste, hielt der deutsche Betreiber, die Dortmunder Westfalenhalle, an der Inter-tabac Asia Messe, die diese in Bali veranstalten fest.