Schutz der Intentität von Kindern

Die Nationale Kommission zum Schutz von Kindern (Komnas PA), hat die Regierung aufgefordert, die Rechte von Kindern gegen über den Medien mehr zu schützen.

Immer wieder berichten Medien über angebliche Straftaten von Kindern und Jugendlichen und geben die komplette Identitätpreis. In Indonesien werden selbst Bagatelle Straftaten vor Gericht behandelt. Ich berichtete über eine ältere Frau die für ca. 0,30 € 3 Früchte von einem Feld stahl und sich dafür vor Gericht verantworten musste. Die Kosten für die Anfahrt der Frau zum Gericht waren 10 x so Hoch wie der Streitwert. Ein anderes Mal hat ein Vermieter geklagt, als er feststellte, dass ein Mieter im Flur des Hauses die Steckdose zum Laden seines Handys benutzte.

Die Medien stürzen sich auf solche Bagatellen wie als wenn ein Mord geschehen ist. Insbesondere Kinder und Jugendliche, die in diesem Moment als Sie ertappt wurden, sowieso eingeschüchtert sind werden, von den Medien zur Herausgabe persönlicher Daten auch die Ihrer Eltern und Verwandten genötigt nur um eine Story zu haben.

Ich finde es Richtig, dass die Medien in diesen Zusammenhang zur Ordnung gerufen werden, auch wenn man davon ausgehen kann das der öffentliche Scham auch sehr lehrreich sein kann und so manchen Jugendlichen von der schiefen Bahn holen würde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.