Rotstift bei 26. Sea Games in Indonesien


2011 trägt Indonesien die 26. SEA Games (Südostasienspiele) aus.

Geplant war diese Spiele an vier verschiedenen Standorten stattfinden zu lassen. Eigentlich sollten diese Spiele in Zentral-Java, West Java, Jakarta und Süd-Sumatra für Begeisterung sorgen.

Bei den SEA Games die seit 1959 alle 2 Jahre stattfinden werden folgende Sportarten ausgetragen.

  • Bogenschießen
  • Leichtathletik
  • Badminton
  • Snooker
  • Boxen
  • Fahrradfahren
  • Turmspringen
  • Flossenschwimmen
  • Fußball
  • Golf
  • Judo
  • Karate Kata
  • Muay Thai
  • Pencak Silat
  • Pétanque
  • Sepak Takraw
  • Schießen
  • Shuttlecock
  • Synchronschwimmen
  • Schwimmen
  • Tischtennis
  • Taekwondo
  • Tennis
  • Volleyball
  • Wasserball
  • Gewichtheben
  • Ringen
  • Wushu

Begründet wurde die Streichung von zwei Austragungsprovinsen, mit den finanziellen Mitteln einiger Teilnehmerländer, die es sich nicht leisten könnten vier Austragungsorte gleichzeitig zu finanzieren. So wurde bisher die zwei Provinzen Süd-Sumatra und Jakarta fokusiert.

One comment to “Rotstift bei 26. Sea Games in Indonesien”
  1. My mum and I are looking to create a weblog much like this for our internet site, I stumbled across your website trying to get ideas on the theme along with design. I am taking some html coding class in college however, not confident that I would be able to develop a site like this one at this time. Did you code this website yourself or retain the services of an expert?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.