Burka-Verbot in Frankreich in Indonesien kritisiert

In Frankreich hat das Burka-Verbot die letzte parlamentarische Hürde genommen. Die muslimische Welt reagiert mit Kritik. So verurteilt der oberste islamische Rat in Indonesien die Entscheidung des französischen Parlaments. Wenn Frankreich sich für die Verteidigung der Menschenrechte einsetze, sollte es einem Teil seiner Bürgerinnen nicht das Recht verweigern, ihrem Glauben und ihrer Kultur entsprechend zu leben, heißt es in einer Erklärung.

Originalbericht: Deutschlandradio Kultur
16 Kommentare zu “Burka-Verbot in Frankreich in Indonesien kritisiert”
  1. wie wärs , wenn der Islamische Rat sich mal um die Belange der Ausländer in I kümmern würde, anstatt bei anderen rumzumäkeln, erst vor Jahresfrist hat ja das Parlament die angestrebte neue Kleiderordung abgelehnt ! richtig ist, dass jeder Mensch sein Gesicht offen zeigen soll und wer das nicht will, soll zuhause bleiben, den Frauen sollte dei Endscheidung was sie tragen wollen, selber überlassen bleiben, aber bitte Gesicht frei !
    GRuss
    PS vor einiger Zeit waren wir in den Bergen , heissen Quellen, alle liefen in Badesachen rum, als ein Pickup kam, ich habs zuerst garnicht richtig erkannt, hinten auf der Ladefläche sassen einige schwarze Gestalten, die Frauen, diese sassen dann weit weg im Schatten mit den Kindern, ihre Männer hatten sich am Pool niedergelassen und hielten Fleischbeschau, so ist das!!!
    Gruss

  2. Na ja was zur Zeit In Frankreich ist aber auch nicht so richtig. Abschiebung der Roma gewaltsame Auflösung von Lagern. Schauen wir mal was die EU dagenen unternimmt.

    Ich bin definitiv für ein Recht auf Ausübung seiner Religion, aber wenn diese Misbraucht wird sollte man dagegen Einschreiten. Gleiches ist wenn diese in der öffentlichkeit ausgeübt wird. Dazu zählt auch das ich für ein Verbot von Kreuzen in Klassenzimmern, die gehören da einfach nicht hin, auch wenn die Bayern da anderer Meihnung sind.

    PS: Wir fahren mal mit unserer Tochter in Bogor in Klein Venedig und sind da gerade mit einem Kahn rumgeschippert, als uns ein Trettboot entgegen kam. Vorn sassen zwei vermummte Frauen und stammpelten sich ab hinten sassen die Männer und amysierten sich. Meine Tochter flüsterte mir ins Ohr “Papa guck mal Buhmänner”. Ich versuchte Sie aufzuklären, trotzdem macht sie immer einen Grossen Bogen wenn Sie jemanden in einer Burka sieht.

  3. so einfach ist das mit dem Kreuz nicht, denn dann müsstes du auch alle Kreuze von den Kirchen usw entfernen! ich war mal in Saudi, da hat mir der Boss gesagt: wir sind hier in Saudi als Gäste und wir beachten alle Gesetze und Gebote ds Landes ! das gehört einfach dazu, dass man in einem Land auch dessen Gesetze beachtet, oder fährst du rechts in Jakarta, weil du eben auch in D rechts gefahren bist ! Kreue im Klassenzimmer gehören zut deutschen Kultur, selbst wenn man in manchen Teilen Deutschlands das nicht gerne sieht, leider sind wir Deutschen einfach zu feige unsere Tradition zuwahren ! geh mal zu einem Indonesier und versuch ihm deine Kultur näher zu bringen, im besten fall lacht er nur!
    Gruss

  4. Eine Kirche ist ein religiöses Gebäude, eine Schule nicht. Insbesondere In D gilt doch strigte Trennung von Staat und Kirche scheint nur für die Bayern nicht zu gelten! Bei den Kirchenaustritten die es auch in Bayern gibt dürfte wohl kaum noch einer in einer Klasse sitzen der aus religionsgründen zur Schule geht. Das Kreuz gehört in die Kirche wie auch das Amen.

    In eine Schule da gehört das ABC und das 1×1. Ach so meine Tochter kann jetzt schon subrahieren und Adieren und das mit 4. Das Abc schreiben geht auch schon. Da kann sich so manche Schule in D mal ne scheibe abschneiden.

  5. Scheibe abschneiden, ABC mit 4 und rechnen, hab das selber mir 3 Kindern hinter mir-Playgroup-2.Jährige Vorschule- nur die Frage: was bringts? nicht zuletzt bin ich von I weg, weil ich für meine Kinder keine zukunft gesehen habe, wo hätten sie mit einem ausländischen Vater, dem man nicht mal eine Aufenthaltserlaubnis erteilt hat und ohne Beziehungen ist, beruflich unterkommen können ? Lehrstelle , wie in D, wohl kaum, ind Unternehmen auch nicht, also, so einfach ist das nicht, vielleicht hat ja deine ind Familie die Möglichkeiten deine Kinder unterrzubringen, nachdem du einige Milliönchen auf den Tisch geblättert hast, allein an Kindergeld gehen dir c 25.000.000/Jahr durch die Lappen, spätestens mit 18 oder 21 muss sich dann deine Tochter entscheiden, ob sie Indo oder Deutsche sein will, usw !
    PS Vorschule/Schule. ich hab so manches Kind morgens um 7 Uhr vor der Schule Kotzen sehen oder die Mama hat ihr schnell noch mit dem Waschlappen übers Gesicht gefahren-Stress pur und wenn dann die Noten nicht so waren; auweia !

    PS in welche Schule geht Eure Tochter? also, wenn eine chr ist, hängt bestimmt irgendwo ein Kreuz, und du weisst ja, dass in I Religion Pflichtfach ist, oder???
    also , geht dann deine Tochter ins HAUPTFACH Religion, meine Kinder eben nicht, weil ich sie abgemeldt habe !

    PS in I war morgesn 5Uhr Wecken, hier in D stehen wir um 7Uhr gemütlich auf, dmeist ist dei 2.Stunde 8.50 angesagt!

  6. PS hast du schon mal versucht ein persönliches Konto zb bei der BCA aufzumachen, da steht drin: Religion….. ? dazu musst du noch das Visum vorlegen und Surat vom RT und RW haben usw usw, also ohne Religion geht nix !

    Gruss nochmal !

  7. Hatte damit nie Probleme und bei meinem BCA Konto haben die sowas gar nicht gefragt, war vielleicht früher so. Ansonsten steht überall die Religion meiner Frau (evangelisch) drin. Die Familie nimmt es auch nicht so mit Religion. Hingegen bei meiner Schwägerin, die Im Haus der Eltern ihres Mannes wohnt ist im Eingangsbereich ein schöner Altar aufgebaut, der auch immer reichlich gedeckt ist.

  8. In Indonesien muss man Rechnen und Schreiben können ansonsten wird man nicht eingeschult.

    Zukunft unserer Tochter sehe ich ehern in I, da Sie hier mehr Möglichkeiten hat als in D.

    Mit dem Umzug ist auch der Kindergarten wechsel notwenig. Wir haben einen gefunden der gleich um die Ecke von unserem Haus liegt und auch gleichzeitig eine Schule besitzt. Damit sparen wir die Schulanmeldegebühr, da diese mit der Anmeldung zum Kindergarten billiger wird. Die Schule ist Englisch und Indonesisch Sprachig. Es werden also Fächer abwechselnt in Englisch und Indonesisch gelert. Fremdsprache ab dem ersten Schuljahr Mandarin, was ich auch als Wichtig für die Zukunft erachte.

    In der Schule hängen keine Kreuze oder andere Religiöse Gegenstände. Für Moslimische Schüler gibt es einen kleinen Bettraum im Keller.

    Also wir stehen hier in D gegen 7:00 Uhr auf Frühstücken gemeinsam meine Frau fährt in Ihr Kantor und ich bring um 8:00 Uhr Sarah in den Kindergarten und holle diese wieder ab. Weg ca. 50 m.

  9. wir wollen uns nicht streiten, aber schön für dich, dass Ihr gleich um die Ecke eine entsprechende Schule habt, und wenn du die Zukunft deiner Tochter in I siehst warum nicht, wenn man entsprechend B hat, aber bis dahn ist eh noch Zeit, mein Sohn musste eine Aufnahmeprüfung machen, er war in einem anderen KITA und weil uns die kath Schule nicht gefiel, wechselten wir, Aufnahmegebühr, und ein Test in Schreiben, Mathe, Indo Sprache war notwendig, das Programm der ind Schulen, oder einiger, ist anspruchvoller wei in D, da wackeln die hier mit den Ohren, wenn ich ihnen das Schulbücher von meinen Kinder zeige, dass in deutschen Kindergärten zu wenig für die Kinder, bisweilen garnix, geatan wird, ist auch richtig, Gott sei dank kamen meine Kinder noch in einen , wo es einige engagierte Frauen gab, aber die sind jetzt alle weg und das Niveau ist ziemlich down !

    die Schulen bei uns fingen u 7Uhr an, auch die Kitas und in Gesprächen mit anderen ind Eltern, konnte amn leise Zweifel raushören, ob dieser Schulstress für dei Vorschüler nötig wäre, denn in I zieht man die Progarmm ziemlich heftig durch, also ich finds nicht für nötig, dass Vorcshulkinder perfekt sein müssen, in Lesen und Schreiben, die Schulzeit ist lang genug, um den Kindern alles beizubringen, mein Sohn hatte zu Indonesisch-english. mandarin. noch Java !!
    die Unterichtszeit gind von 7-13.30, dazu noch extar regular usw, usw, also schon stramm, obwohl ich, wenn ich die gesamte , mir bekannte, Arbeistwelt so betrachte, frag ich mich für was, selten schien mir, dass das gelernte Wissen auch umgesetzt wird, dazu, meine private Meinung, müssten dei Indonesierer langsam soweit sein, dass sie ohne Ausländer ihr Land verwalten und bewirtschaften können, aber man sieht an allen Ecken und Enden, dass dem so nicht ist und wenn ich an die beiden weiblichen Jung Ing von der PLN denke, die kicher, kicher, wie funktioniert das, dann 2 Tage später kommen und kicher, kicher-wie funktioniert das! Seufz !

    PS meine Kinder konnten mit 4 Jahren: “bandera.merah.putih” fehlerfrei singen, auch eins der Dinge, die I den Deutschen voraus haben!
    salam !

  10. Na ja Streiten tun wir doch nicht.

    Jeder hat seine Erfahrungen und Eindrücke gesammelt. Sicherlich ist nicht alles gleich in I und man muss auch ein wenig Glück haben.

    Meine Tochter kann seit der Fußball WM die Deutsche Nationalhymne singen. Das kann so macher Deutsche nicht einmal *lach*

  11. Na gibts das nicht auch in D als Pflichtfach Religionsuntericht?

    Und ein wenig Religion kann nicht schaden!

  12. nein, kein Plichtfach, meine Tochter geht jetzt in Religionsunterricht, aber mehr auf Wunsch der Mama ( Moslem ) ist bei Nonnen aufgezogem worden, richtig, kann nicht schaden und wenns nur zur Allgemeinbildung beiträgt !
    Salam !

    PS in I waren alle auf Moslemunterricht und im Ramadan wars für dei Kinder gute Unterhaltung, zum Abendgebet in die Moschee, mir wars eh wurscht, es gibt nur einen Gott, einen gütigtigen, dwer wohl manchmal tief seufzen muss, wenn er sieht, was die Menschen mit seinem Garten anstellen !
    GRuss

  13. Über Sinn und Unsinn von Religions Unterricht kann man sich streiten. Ich sehe Religionsuntericht wie Geschichtsunterricht. Sollange Menschliche Werte Vermittelt werden, hab ich auch nichts dagegen wenn meine Tochter mit der Schule eine Moschee besucht. Sie sollte es dann aber freiwillig tun und nicht aus Zwang von der Schule aus.

    “Die Würde des Menschen ist Unantastbar” – daran sollten sich nicht nur die Religionen halten sondern auch ziviliesierte Staaten. Schau auf Europa und du findest laufend Menschenrechtsverletzungen!

  14. Menschenrechte-na gut, aber schon der Postbeamte, der dir falsches Geld abknöpft, ist ein Menschenrechstverletzter, es sind nicht nur die grossen Dinge, sondern es fängt im Alttag an, wie gehen Menschen miteinander um, würde das Volk nicht selber Menschenrechtesverletzungen ( Mobbing usw) im Kleinen dulden, würden auch Menschenrechte von den sogenannten führenden Schichten unterbleiben !
    Gruss

  15. Na ja der kleine Postangestellte kann ja eigentlich nichts dafür, die Preise werden wohl ehern oben in den Ettagen gestalltet und Festgelegt. Und wenn der Cheff saght wir verlangen 3.000 Rp mehr als vom Postministerium festgelegt, kann dieser wohl nichts machen. Fraglich ist ehern wo dieser kleine Zusatzverdienst hinfließt, was schon wieder an Korruption grenzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.