Der Gärtner ist da

Der Vorgarten vor dem Einsatz

Der Vorgarten vor dem Einsatz

Gestern stand wieder der Gärtner vor der Tür und bettelte um Arbeit ;-). Der Vorgarten und  der Garten hatten echt eine Intensivkur nötig, was wir eigentlich noch bis zum nächsten Monat hinausschieben wollten. Es gab eigentlich wichtigere Sachen als einen perfekten Vor- bzw Garten zu haben.

Aber sei es wie es ist, meine Frau verhandelte kurz, mit dem Gärtner. Die Preise wurden ja uns schon genannt 700.000 Rp (ca. 56,50 € für den Vor- und den Garten zusammen. Unkraut inkl. Wurzeln raus, neuen Rasen (was man in Indonesien Rasen nennt) auslegen und vorhandene Pflanzen einpflanzen. Im Preis lies sich nichts machen also versuchten wir Zusatzleistungen rauszukitzeln, was uns auch gelang.

Das Unkraut ist weg

Das Unkraut ist weg

So macht der Gärtner eine Holz Abdeckplatte fest, die Seit unserem Einzug an einem Stromkabel von dem Dachstuhl hing. Die Befestigung ist bisher an einer geeigneten Leiter gescheitert, sonnst hätte ich diese schon selbst fest gemacht. Und dann wurden die alten verlegten Gehwegsteine Rausgerissen und gestapelt, sodass die für zukünftige Verlegungen zur Verfügung standen.

Nach dem wir uns einig waren, hollte der Gärtner noch einen Kumpel und los ging es.

Als erstes hackten sie erst einmal drauflos, damit der Boden

Die beiden Gärtner

Die beiden Gärtner

locker wurde. Ich hatte ja schon mir ein Schauffelchen gekauft, was beim ersten einstechen in den starktonhaltigen Boden sich verbog :-).

Dann ging es ans Unkraut rauszupfen, die Jungs hatten echt Erfahrung, denn es ging ziemlich fix. Nach dem Mittag kamen sie mit einem Handwagen voll Rasenabstiche, der dann im Vorgarten Großflächig verlegt wurde. Ich bin ja mal gespannt wie lange es dauert bis die Braune Erde in eine grüne Graslandschaft geändert hat.

Bis zum Feierabend gegen 18 Uhr ging es dann noch im Garten weiter, was sie dann aber nicht ganz schafften, sodass sie heute noch einmal gegen 13 Uhr wieder kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.