Aschewolke behindert Flugverkehr nach Bali und Australien


Nach dem der Bromo, bekannter Vulkan und Touristenanziehungspunkt, erneut ausgebrochen ist, bedroht ein Achewolke den Flugverkehrnach Bali und Australien.

Tausende australischer Touristen mussten deshalb ihre Urlaubspläne ändern. „Die Sicherheit muss vorgehen“, sagte Simon Westaway von der australischen Billigfluglinie Jetstar. Zwar sei die Sicht hin und wieder gut genug für die Flüge, doch Aschewolken gefährdeten den Anflug auf den Flughafen Denpasar.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.