In Indonesien hat sich der Anstieg der Verbraucherpreise im Februar 2011 verlangsamt. Dies gab die nationale Statistikbehörde am Dienstag bekannt.

So erhöhten sich die Lebenshaltungskosten gegenüber dem Vorjahresmonat um 6,84 Prozent. Davor hatte die Inflationsrate im Januar noch bei 7,02 Prozent gestanden.

Im Vormonatsvergleich waren die Verbraucherpreise um 0,13 Prozent angezogen, nach 0,89 Prozent im Januar.

Originalbericht: aktiencheck.de
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

You May Also Like

USA brandmarken Indonesien

In dem heute erschienenen Bericht des Office of the United States Trade…

Gigolo´s schuld das keine Touristen nach Bali kommen

Heute berichtete kompas.com  über Kuta (Bali), wo sich der zuständige Tourismusminister beschwerte,…

Unternehmensberatung „Made in Germany“ in Indonesien

Die Unternehmensberatungsfirma Roland Berger möchte in der nächsten Zeit ein Büro in…

Jakarta´s Gouverneur benutzte die Busspur (Hausfriedesbruch)

Der Gouverneur von Jakarta Fauzi Bowo, wurde am Dienstag bei einer Kontrolle…