Handys öffentlich verbrannt – Umweltschutz! Was ist das?

Hier werden gerade beschlagnahmte Handys in einem Knast verbrannt

Hier werden gerade beschlagnahmte Handys in einem Knast verbrannt Fotoquelle: Jakarta Post

Indonesien hat sich den Umweltschutz groß auf die Fahne geschrieben! Aber was nutzt das wenn Beamte nicht nachdenken und beschlagnahmte Handys aus einem Gefängnis öffentlich verbrennen.

Die Handys wurden bei einer Überraschung Inspektion in einem Gefängnis gefunden und beschlagnahmt. Die Gefängnisleitung sei wohl der Meinung, das die öffentliche Zerstörung dieser Handys, erzieherische Maßnahmen seien.

Wieso sie sich zum verbrennen entschied und damit zur Freisetzung von Giften ist jedoch fraglich. Ein Hammer hätte dieses auch getan.

Hier zeigt es sich wieder, das in den Köpfen der Indonesier Umweltschutz überhaupt nicht vorkommt, insbesondere in denen die eigentlich als Vorbild auftreten sollen.

Bei solchen Kleinigkeiten fängt der Umweltschutz an.

17 Kommentare zu “Handys öffentlich verbrannt – Umweltschutz! Was ist das?”
  1. Hallo,
    Herzlichen Glueckwunsch, Sie haben sich also auch hier in Indonesien die neu-deutschen Tugenden des Jammerns, Besserwissens und Umwelt schuetzen wollens erhalten.
    Ich vermisse auch die Beschwerden ueber die boehse Polizei, die boehsen Menschenrechtsverletzungen der Armee, die Ungleichbehandlung ethischer Minderheiten (schluchs/heul) und anderes Gutmenschengequatsche.
    Also, dann mal ran! (Sie sind ja Hausmann, an Zeit duerfte es also nicht fehlen)
    mfG
    Ihr “alter” Leipziger aus Surabaya.

  2. Hallo,

    Jamern tue ich nicht oder klingt dieses so.

    Besserwissen ich sag mal so man vergleicht und das darf man wohl. Das nicht alles so in Indonesien ist wie man es sich vorstellt oder wie man es in Westeuropa gewohnt ist ist wohl selbst verständlich.

    Umweltschutz hier denke ich mer als in Deutschland darüber nach. In Deutschland ist alles geregelt. Indonesein will auch was tun übersieht aber immer wieder Kleinigkeiten. So gibt es in Jakarta 1 x im Monat einen Autofreien Sonntag, andersherum wird der Müll mitten auf der Straße verbrand.

    Ich bin kein Umweltschützer, ich berichte davon was ich in Indonesien erlebe und lese und berichte dann in meinem Blog darüber.

    Auch über Menschernrechtsverletzungen berichte ich, unterdrückung von anders Gläubigen ect. einfach mal weiter nach hinten durch lesen.

    Kontakte mit der Polizei habe ich bisher nur im Verkehr gehabt. Man verscuhte zwar mich abzuzocken, aber ich brauchte bisher keine Rp bezahlen. Zwar musste ich den Polizisten immer die Hand schütteln, aber besser als um 5 Millionen erleichtert zu sein. Sicherlich wird es in den Provinzen anders sein, aber man kann ja auch nicht Deutschland mit Polen in der EU vergleichen.

    Hier in Indonesien tut sich viel zum positiven, der Weg von Deutschland ist wohl auch nicht gerade mit Blumen gesäht.

    Na ja Hausman ist gut 😉 – Frag sich dann nur wo meine Zeit bleibt *grins*

    PsS ich komme eigentlich aus Görlitz, bestehe aber kein Sachse zu sein 😉

  3. geh nicht so hart mit Silvio um, Jakarta ist eine Insel im indonesischen Archipel ! was in J üblich ist, gilt lange nicht im ganzen Land, da können in J nochsoviel Gesetze gemacht werdem auch dei Menschen sind anders, aber das ist üblich, in einer Grosstadt lebt udn denkt man anders wie auf dem Land, schon ein paar km ausserhalb J ist Provinz, da kanns passieren, nur mal zum Beispiel, dass man beschimpft wird, wenn man Bier kaufen will, in J ist ein bischen Kultur, auuserhalb ist dasvon wenig zu finden, I ist eigentlch langweilig, für Kinder zB gibts kaum was , am Wochenende treffen sich alle in den Malls, sonst gibts nix, Sportvereine Null, Ausgehmöglcihkeiten Null, wenn man nicht ein Partyaffe ist, hat man kaum Möglcihkeiten, zudem sind indonesier kaum an Dingen intressiert, die einen Europäer beschäftigen, was innerhalb passiert, wird diskutiert, aber die sonstige Welt??? ach in der Schule werden speziell nur Indonesien angesprochen, dass dei Welt auch noch aus anderen Länder besteht, erfahren die I nur durch den TV usw
    lachen muss ich immer, wenn jemand sagt. das Leben in Asien ist billig, so schreibt jemand , in Thailand kommt er mit 250€ aaus , im MOnat, bezahlt noch seine deutschen Freundin und hat einen gehobenen Lebensstandart, bis jetzt blieb aber keine nähere Kostenaufstellung !

  4. Historische Wandmalereien-dei Indonesier lassen leider alle allte Bauten verfallen, weder gibts einen Denkmalschutz noch Pflege von Traditionen, obwohl hier viel Beschäftigungsmöglcihkeiten gibt, verfallen all dei Gebäude, ich gehe jede Wette ein, dass die Arbeiten an den Malereien von Ausländer angestossen udnfinanziert wird, Indonesien ein Volk ohne Vergangenheit, alles was vor 1945 geschehen ist, beschäftigt sich mit dem Freiheitskampf, selbst in den Schulen fängt die Geschichet max 1945 an! Schade

  5. Na ja Franz in D ist aber das Leben auch anders in München als auf einer Dorfkascheme *lach*. Ich kann nur das niederschreiben was ich erlebe und bisher bin ich durch Dörfer, die sich auch km-lang lang an einer Straße entlangziehen können vorbeigefahren. Schule kann man echt getrenter Meinung sein, auch wenn ich es als Europäer kritisch sehe, das ein Kind mit 4 Jahren Lesen, Schreiben und Rechnen können muss, und dann och von Haus aus 2 Fremdsprechen lernt. Bei uns ist es Englisch und Mandarin, dazu wöchst unsere Tochter schon Zweisprachich auf Deutsch und Indonesisch. Im Kindergarten kann man für die Kids extra Projekte buchen. Dieses Schulquartal ist Tanzen und Malen dran. Was aber immer extra kostet.

    Dann hat man die Möglichkeit die Kindr zum Musikunterricht oder anderen Freizeitgestaltungen zu schicken, auch Sport ist möglich. Golf Tennis ect. Angebote gibt es schon, nur wird sich das ein Normal Indonesier wie viele andere Sachen nicht leisten können. Aber in D ist es doch genauso, auch wenn die Regierung jetzt für Harz4 Empfänger unterstützung zahlen möchte.

  6. Ja das stimmt schau dir mal die Altstadt von Jakarta außer ein paar touristisch genutze Bars und Hotels sind die anderen so verfallen das nur noch die Fasaden stehen und die menschen sich im Hof kleine Hüten gebaut haben. Welches Land ist nicht stolz auf seine Unabhängikeit oder Freiheit. Das Problem das man hier in Indonesien nur über Indonesien spricht und kaum andere Nachrichten aus aller Welt verbreitet werden liegt wohl ehern daran, dass 99% der Indonesier nie Indonesien verlassen werden. Urlaub 10 Tage im Jahr wo will man da auch Hinfahren und Indonesien ist so groß und hat doch alles zu bieten was man will. 😉

  7. nein, aber in D ist es eben nicht genauso,
    kinder und Jungendliche bis 18 Jahren sind generell beitragsfrei ! auch in den vielen Sportvereinen, denn in D gibts einen Breitensport, der in I total fehlt !
    meine Kinder haben ein Busticket, gratis, damit können sie im kompletten Verkehrsverbund ob Bahn Bus gratis fahren 12 Monate im jahr, meine Tochter ist in einer Projektgruppe, Betreung bis 16.30, Essen gratis, mein Sohn geht in die Schulaufgabenhilfe, danach bis 16.30 Betreung, monatliches Essensgeld 51 €, >AGs, in denen JUgendlcihe in allerlei Hobbys betreut werden, nom Pc über Turnen, sogar eine Tischlerei gibts, gratis , also wo bitte gibts solche Angebote in I !??
    dazu das Freizeitangebot. im Radius von 20km gibs 5 Bäder, Hallen, combienert mit Freibädern, jedes Bad hat eine Rutsche, dazu teil innen, teil aussen Sprungtürme mit 1-3-5 m Brett, im Sommer kommen noch die Badeseen dazu !
    was dei Schule anbetrifft, diese Frühschulung ist selbst bei ind Eltern umstritten, bei den Sprachen, wenn man kein Feeling hat, nützt das frühe Sprachtraining auch nix, mein Sohn kam mit dem Madarin überhaupt nicht zurecht !
    wenn man Kindr mit 4 Jahren in die Schule presst , fragt man nach dem Sinn, meine Tochter wehrte sich dagegen, mit 5 zuhause Schularbeiten zu machen, jetzt in D läuft alles wie geschmiert, sie ist unter den ersten zehn, was alles Klassenziel vollkommen reicht, zudem, was nützt das beste Zeugnis, wenn man, wie in I, keine entsprechende lehre bekommt, ein weiterer Punkt,Ausbildung , in Indoniesien fehlt ganz einfach ein Lehrbetrieb wie in D udn ohne Beziehungen bekommt man eh nix vernünftiges 1
    was die km langen Dörfer anbelangt, kennt man in Indonesien ein Dorf oder eine Stadt, kennt man alle, es gibt in Baustil und Ortsaufteilung kaum Unteschiede, dsas sieht Den Pasar nicht anders aus wie Bandung usw
    das Intresse der I am Ausland ist einfach sehr gering, das hat mit Urlaub nix zu tun,es fehlt auf diesem Gebiet einfach das Intresse, mit meiner Frau war ich öfters im Clinch, als ich behauptete, dass ihr Name ein arabischer Name sei, wie so viel ind Namen, und eben aus der Besiedlung der Seefahrer aus dem Jemen stammt, es ist ja nict so, dass nur dei Holländer nach Indonesien kamen, schon vor langer Zeit, waren andere Völker, dei Indonesin bseuchten udn ihre Spuren hinterliessen,hochintressant !
    Gruss

  8. vergleicht man D und I mit Flugzeugen, dann ist D auf seiner Normalreisehöhe, ab und zu gibts Turbolenzen, I befindet sich immer noch im Steigflug, ob das Land -Fugzeug aber mal auf Reisehöhe kommt?
    Eher nicht !

  9. gibts das in I auch ?

    im Julie fahr ich mit meinen Kinder auf eine Vater-Kind-Kur nach Sylt !
    dh, volle Verköstigung-Unterkunft und Therapieen, Kinder betreung, 3Wochen, ich zahle pro Tag 10€ zu, Kinder sind frei !

  10. Also kostenfrei, das war vieleicht zu DDR Zeiten, aber heutzutage muss man in jedem Verein einen Beitrag bezahlen in Deutschland ist nichts mehr umsonst. 😉

    In Indonesien kann man auch vieles machen auch Nachhilfe ide Koste aber wie in Deutschland auch Geld, nur das es in I ein Bruchteil dessen ist was man in D bezahlt. Ach Franz mir nem Hallenbad kann ich nicht dienen aber ich habe jetzt in BSD City mehrer Bäder zur verfügung inkl. weiterer Sportmöglichkeiten. Das Billigste geht wochentags für 10.000 Rp los, man kann natürlich auch Mitglied in einer Clubanlage werden, das kostet dan ca. 3,5 Millionen im Jahr. Ich hatte dir ja schon mal gesagt BSD City ist anders als der Rest von I und in macher Hinsicht übertrift es Deutschland. Und ein bisschen Deutschland gibts ja hier auch. Das German Center ist knapp 1 km von mir entfernt.
    Franz im Sommer habt ihr Badeseen, ich habe hier immer sommer und das Meer wenn ich will gleich dazu:-)

    Du sprichst vom Schulvergleich, ich sag da nur mal Pisastudie und schau wo da Deutschland steht und wo dann die Asiatischen Länder stehen. Sicher gibt es auch ausnahmen, Kinder die in Indonesien keine Schule besuchen können da das Geld fehlt und auch Kinder in Deutschland die überdurchschnittlich sind. Hier in Asien ist es das Ziel zu studieren, ohne Studium keinen ordenlich bezahlten Arbeitsplatz. Und in Großen Manufakturen, arbeiten zu 75% Inder und Pakistanis, also der Indonesierschaut auch schon was er macht bzw. machen möchte. Arbeitslosenquote liegt bei 7,2% bei der Bevölkerungsmasse ist das unglaublich. Sicher leben viele in Armut, das sieht man immer wieder wenn man Kids die zum betteln gezwungen sieht am Straßenrand sieht. Aber wievielen Kindern geht das in D genauso, nur das Sie in den Geselschaftsstuckturen versteckt werden.
    Herkunft der Indonesie da hat doch Darwin und auch Magelan schon geschrieben, der letztere dürfte ja in Indonesien sein leben gelassen haben, als er von Eingeboren getöt wurde.

  11. Urteile da mal nicht so schlecht über Indonesien. Schau mal die Exportzahlen an die für das erste Quartal veröffentlicht wurden oder vergleiche das Wirtschaftswachstum mit Deutschland. Sicherlich haben die noch viel aufzuholen, aber so wie es aussieht sind die auf dem richtigen weg.

  12. Ja vor ein Paar Jahren hat man ohne Probleme eine Kur bekommen, das war standart in D, Leider ist es jetzt nicht mehr so und wenn du eine Kur machen willst musste zuzahlen, genauso für das Bett im Krankenhaus oder die angeblich so erfolgreiche Praxisgebühr, die dazu zwingt Leute die von Harz4 leben und die 10 € nicht haben und Krank sind nicht zum Arzt gehen. Und da ich weis das du jetzt wieder argumentierst die werden befreit von der Praxisgebühr. Ja auf Antrag, viele wissen gar nicht das es sowagibt, genauso wie viele andere Unterstützungen. Der Staat läst diese Menschen absichtlich im Unwissenden, oder warum wird die Befreiung nicht schon beim Antrag auf Harz4 überprüft, genauso wie den Erlass der GEZ Gebühren. Nein da muss dieser Mensch Kopien mach, das er Arm ist und muss dann noch einmal extra auf das Amt und sich da einen Stempel holen. Warum nicht gleich diese Sachen mit dem Antrag prüfen und Bescheinigen!

    Über die GEZ könnte ich jetzt wieder Ausholen, aber ich lass es mal. Nur eins dieser Verein will unabhängig sien und die Bürger unabhängig infomieren und gleichzeitig führt er Zensur durch in dem er wenn ein Moderartor was sagt was dem Chef nicht passt der Ton oder das ganze Bild ausfällt.

  13. Eine Kur kann ich auch machen auf einer Insel, da schnap ich mir meine Tochterund such ein schönes Fleckchen und bleib ein paar Tage dort. Tagespreis 3 -5 € für uns beide das kann schon hinkommen. Therapien kann man alles haben, bei uns wird alles von der Krankenkasse meiner Frau bezahlt zu 100% und hier entscheidet der Arzt was notwendig ist und nicht die Krankenkasse!!!
    Aber egal ich stelle nur fest, das insbesondere Jakarta und umgebung nichts mit dem Rest von Indonesien zu tun hat, hier ticken die Uhren anders als in anderen Bereichen des Inselstaates. Aber auch Deutschland ist nicht das Paradies was winkt, und das wird wohl auch so bleiben.

  14. lieber Silvio, hier brech ich die Diskussion ab, es ist sinnlos, mit jemand zu diskuttieren, der so voller Vorurteile ist ! Schade ich dachte man könnte sich mit dir austauschen !
    ich wünsch von viel Erfolg und möge deine Frau ihren Job lange behalten !

  15. PS ich hoffe nur, dass du mit deiner Familie nicht bei der ersten Schwierigkeit nach D zurückkommt und dann die Annehmlichkeiten des deutschen Sozialstaates in Anspruch nehmt!

  16. Na das beruht ja doch auf Gegenseitigkeit, oder nicht du himmelst das Deutschland an und zahlst zum schluss die Zeche. Hohe Gebühren und Preise die es nur in Deutschland gibt. Das Thema Arzneimittel hatten wir ja schon einmal. Komm nach Jakarta und geh in ein ORDENTLICHES Krankenhaus und du wirst staunen was es da alles gibt und vor allem zu welchen Preisen. Für 8 Millionen bekommt man schon eine OP mit Full Service. In Deutschland würdest du wahrscheinlich für das Geld nicht einmal einen normalen Arztbesuch mit Medikamente dir leisten können.

    Klar ist D hat schon Vorteile gegenüber I aber andersherum ist es genauso!

  17. Wie schon gesagt Schwirigkeiten sind dar um Sie zu meistern und man hat ja sonst auch noch Familie auf zwei seiten die einen zur Not Helfen. PS: mein Vater hat nun auch beschlossen die Kalten Monate in I zu verbringen, meine Tochter freut sich schon auf die drei Monate mit ihren Opa, den hat sie ja dann drei Jahre lang nicht gesehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.