Andrea Bocelli verzaubert Jakarta

Andrea Bocelli bei einen Liveauftritt Foto: Dovywiarda

Andrea Bocelli bei einen Liveauftritt Foto: Dovywiarda

Der italienische Tenor Andrea Bocelli, stand gestern im Ballsaal des Ritz-Carlton Pacific Place, in  Central Jakarta vor über 1.000 Zuhörern auf der Bühne.

Das Publikum war so verzaubert, dass es minutenlang nach seinem Auftritt Beifall klatschte.

Während seiner Performance, trat Bocelli auch im Duett mit Elena Rossi, Hayley Westenra und dem indonesischen Gaststar Dira Sugandi auf.

Der fast erblindete Superstar begann seine Erfolgsserie 1995 mit Popsongs erst Ende der neunziger Jahre ging er zu klassischen Alben über die seinen Erfolg brachten.

Durch seine Sehbehinderung, die ihn sein den Kindheitstagen, fast erblinden ließ, ist er für viele Fans ein Vorbild, da er ihnen beweist, dass man auch mit einer Behinderung großen Erfolg feiern kann.

Empfehlung zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.