Schießerei mit Terroristen

In Sukoharjo, in Zentral-Java spürte eine Anti-Terror Einheit zwei mutmaßliche Terroristen auf.

Veröffentlichte Fotos der Polizei Foto: Jakarta Post

Veröffentlichte Fotos der Polizei Foto: Jakarta Post

Bei dem Zugriff auf einem belebten Markt, wurden die beiden Terroristen bei einer Schießerei getötet. Ein unbeteiligter Verkäufer des Marktes, der gerade an seinem Stand Gemüse verkaufte, wurde von einem Querschläger getroffen und erlitt tödliche Verletzungen.

Die beiden Terrorverdächtigen, die getötet wurden, sollen  dem Tauhid wal Jihad angehören, einer Terrororganisation die in Indonesien in den letzten Jahren mehrere Anschläge verübte.

Bei den beiden Terroristen soll es sich um Sigit Qurdowi und Hendro Yunianto handeln. Inzwischen wurde die Identität von Hendro Yunianto per DNA Test eindeutig festgestellt. Die Eltern des getöteten, gaben DNA-Vergleichsproben ab, die Untersucht wurden.  Die Eltern von Sigit Qurdowi sind seit der Tötung Ihres Sohnes verschwunden.

Bei dem getöteten Zivilisten, macht die Polizei angaben, dass die von einem Terroristen getötet worden sein soll. Die Leiche wurde nach Jakarta zur Obduktion ausgeflogen und eine Kommission zur Überprüfung der Schießerei auf dem belebten Marktplatz eingerichtet.

Empfehlung zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.