Indonesischer Präsident nimmt 10 Kg ab

Der indonesischer Präsident Susilo Bambang Yudhoyono hat angeblich durch eine Diät innerhalb von 8 Wochen, 10 Kg an Gewicht verloren.

Der Präsident wollte mit diesem Auftritt vor Journalisten, alle Argumente nehmen er habe einen Schlaganfall vor einigen Wochen erlitten.

Das Gerücht, mit dem Schlaganfall kam auf, als der Präsident sich für vier Tage zu seinem jährlichen Gesundheitscheck, in ein Krankenhaus einwiesen lies.

Dieses war das zweite mal in seiner Amtszeit, dass vermutet wurde, er hätte einen Schlaganfall erlitten.

Der Pressesprecher des Präsidenten betonte, dass der Präsident keine frittierten Lebensmittel mehr esse, dafür aber Fisch, Tofu und Joghurt.

Der Präsident betonte, er wolle noch weitere 3-5 Kg abnehmen.

.

Empfehlung zum Thema:

2 Kommentare zu “Indonesischer Präsident nimmt 10 Kg ab”
  1. Jup, *lol* Ich frage mich echt ob er dann wenn er fertig ist ein Diätbuch schreibt 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.