Indonesischer Playboy Herausgeber wieder Frei

Erwin Arnada Herausgeber des Indonesischen Playboy verlässt nach der Urteilsaufhebung das Gefängnis Foto: Jakarta Post

Erwin Arnada Herausgeber des Indonesischen Playboy verlässt nach der Urteilsaufhebung das Gefängnis Foto: Jakarta Post

Der zu zwei Jahren Haft verurteilte Herausgeber des indonesischen Playboy Erwin Arnada, wurde heute aus dem Gefängnis entlassen.

Der oberste Gerichtshof hebte das vom August 2010 stammende Urteil wegen vertreibung von Pornografie auf.

In dem Indonesischen Playboy wurden keine nackten Tatsachen gezeigt sondern nur leicht bekleidete Frauen, so wie im Otto Katalog auf der Bikiniseite ;-).

Die konservative Muslime sind über die Freilassung empört. Alle anderen jubeln in Indonesien, da hier endlich auch einmal der Pressefreiheit ein Recht verschafft wurde.

Ob dieses Urteil auch auf andere Fälle wie z.B. der Fall des Indonesischen Sänger Peter Pan Auswirkungen hat ist fraglich. Der Sänger wurde ebenfalls voriges Jahr zu zwei Jahren Haft verurteilt, als selbstgedrehte Videoaufnahmen von Ihm und seiner Freundin im Internet auftauchten. Die Aufnahmen stammen von seinem Laptop der Ihm gestohlen wurde. Das Gericht verurteilte ihn aufgrund des Anti Pornografie Gesetz, wegen Verbreitung von Pornografie.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.