IPad Verkäufer verhaftet

Gestern wurden in Jakarta zwei Elektronik Verkäufer verhaftet, weil Sie IPads ohne Indonesische Beschreibung zum Kauf anboten.

In den ersten berichten, wurde von nicht Originalware geredet. Als sich nun ein Anwalt einschaltete, wurde Ihn von der Staatsanwaltschaft mitgeteilt, dass sein Mandant aufgrund fehlender indonesischer Beschreibung für die von Ihm angebotenen IPads im Gefängnis sitze.

Der Anwalt fordert sofort, die Freilassung seines Mandanten, insbesondere da dieser sich gegenüber der Polizei als Kooperativ zeigte.

Hier ist wohl eher wieder einmal der Konkurrenzkampf das Problem. Ein anderer Verkäufer wird die beiden angeschwärzt haben, wenn nicht sogar die Polizei für Ihre Amtshandlung einen kleinen Obolus erhalten hat. Es ist schon sehr fragwürdig, das die Polizei die beiden aufgrund von nicht Originalware verhaftet hat und die Staatsanwaltschaft dann mitteilt, dass die beiden nun im Gefängnis sitzen, weil keine Indonesische Beschreibung beigelegen habe.

One comment on “IPad Verkäufer verhaftet
  1. Pingback: Auswandern nach Indonesien » Freispruch für die beiden IPad Verkäufer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.