Sicherheitsübung in Aceh

In der Provinz Aceh finden in den nächsten Wochen Wahlen statt. In Aceh tobte bis 2005 ein unerbittlicher Unabhängigkeitskampf. Im Jahr 2005 wurde zwischen Aceh und dem Indonesischen Staat ein Autonomie Abkommen beschlossen und Umgesetzt.


Seit März 2003, gelten in Aceh, als einzige indonesische Provinz, dass islamische Recht und damit die Scharia. Aceh gilt als Terroristen Rückzugsgebiet.

Übung im Vorfeld der Wahlen in Aceh Foto: Antara / Ampelsa Fotoquelle: Jakarta Post

Übung im Vorfeld der Wahlen in Aceh Foto: Antara / Ampelsa Fotoquelle: Jakarta Post

In den nächsten Wochen soll nun in Aceh gewählt werden.  Im Vorfeld unternahmen Sicherheitskräfte eine Übung!

Man rechnet nicht mit terroristischen Anschlägen, sondern ehern damit, dass vereinzelt Wahlurnen auf offener Straße gestohlen werden. So gehen Polizisten und zivile Einsatzkräfte nur mit Schlagstöcken bewaffnet auf die vermeidlichen Wahlurnenräuber zu.

Man kann nur hoffen, dass diese Übung tatsächlich der schlimmste Fall sein kann der bei der bevorstehenden Wahl passieren kann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.