Touristin durch Elefant getötet

Zwergelefant aus Borneo Foto: Priority for Conservation. PLoS

Zwergelefant aus Borneo Foto: Priority for Conservation. PLoS

Eine junge Australierin, ist bei einem Wanderausflug auf Borneo in Begleitung einer Freundin und zweier Führer von einer Gruppe Zwergelefanten angegriffen worden.

Die Führer und Ihre Freundin konnten sich in Sicherheit bringen. Die Frau wurde dagegen von einem Elefanten mit den Stoßzähnen aufgespießt und verstarb noch an der Unglücksstelle.

Zwergelefanten sind vom Aussterben bedroht und leben nur noch auf Borneo. Sie werden ca. 2,50 m hoch und damit 0,5 m kleiner als Ihre asiatischen Verwandten.


Auf Borneo leben ca. 1.500 – 2.000 Tiere.

Wieso die sonst sehr scheuen Tiere die Wandergruppe angegriffen hat ist bisher unklar, man vermutet, dass die Herde zum Schutz Ihrer Jungtiere aggressiv geworden ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.