Die Islamic Defenders Front (FPI) meldet sich wieder einmal zu Wort

Die FPI eine radikale muslimische Organisation, die sich als Ziel gesetzt hat, einen Islamischen Gottesstaat  in Indonesien zu errichten, meldete sich wieder einmal zu Wort!

Grund ist diesmal eine Gesetzesänderung in Tangerang. Bisher durfte in Tangerang kein Alkohol verkauft werden. Dieses wurde jetzt, durch den obersten Gerichtshof aufgehoben.


Die FPI droht der Polizei Läden die Alkohol verkaufen anzugreifen, sollte die Polizei den Verkauf von Alkohol nicht verhindern!

Als Begründung der angedrohten Aktionen soll sein, dass Jugendliche und auch Kinder angeblich leicht an Alkohol kommen könnten.

Muslime dürfen keinen Alkohol trinken. Ok das ist verständlich, aber muss man dann gleich alle anderen Glaubensgemeinschaften, wo der Alkoholgenuss erlaubt ist dieses Aufzwingen. Wir reden hier größtenteils von Bier und Mixgetränken. Hochprozentiger ist so teuer, dass wohl sowieso kein normaler Indonesier diesen kaufen würde. Ein Bier kostet um die 23.000 Rp (ca. 1,96 €) was auch den Alkoholkonsum sehr einschränkt, jedenfalls ist das bei mir so ;-). Das durchschnittliche Einkommen liegt bei 1 – 3 Millionen Rp, wobei da die Change gering ist, dass sich Kinder und Jugendliche Alkohol kaufen könnten. Insbesondere gibt es auch in Indonesien ein Kinder- und Jugendschutzgesetz und Alkohol darf erst an 21 jährige verkauft werden.

Es ist fraglich, wie sich die Polizei sich verhalten wird. Gesetzlich macht der Ladenbesitzer nichts falsch, aber ob die Polizei einschreitet wird, wenn eine Horde wildgewordener FPI Anhänger Straftaten begehen, in dem sie, Sachbeschädigungen, Körperverletzungen und evtl. Versuchte Mordanschläge durchführen ist fraglich.

In Wieweit die Politik Einfluss auf die Radikalen hat ist bisher auch fraglich. Mehr als Worte sind bisher nicht geflossen.

One comment on “Die Islamic Defenders Front (FPI) meldet sich wieder einmal zu Wort
  1. jau, Silvio in jedem Volk gibts ein paar Idioten, nimm mal die Ultras in Israel, die führen gerade Geschlechtertrennung ein Frauen . Mädchen strikt getrennt von Männern und JUngs, bald kommt wie bei den Moslems die Verschleierung dazu !
    das Thema ALK in I ein altes, in manchen Ortschaften auf Java bekommst die kein Bier, 5km weiter wirft der eine Ladenbesitzer aus dem Geschäft, wenn du Bier kaufen willst, aber gleich um die Ecke ist ein Shop, wo du alle Biere der Welt bekommst, die nach Indonesien exportieren,
    hätte ich allen Alk getrunken, den ich in meiner Zeit in Saudi Arabien bekommen hätte könenen, wär ich jetzt noch im Delirium, also nimm die Sache nicht zu ernst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.