Heute ist es soweit, das Auto geht in die Werkstatt

Oh wie liebe ich die deutsche Schnelligkeit…

OK ich habe mich langsam ein wenig angepasst an die langsame Gemütlichkeit wie hier in Indonesien einige Sachen erledigt werden. Mein Teichprojekt ist zwar recht weit fortgeschritten, aber immer noch nicht fertig. Ich möchte hier lieber nicht schreiben wann ich angefangen habe ;-).

Wir haben auch eine Ewigkeit gebraucht um zur Versicherung zu fahren und unseren Schaden aufnehmen zu lassen. Dort funktionierte alles super schnell.

Aber was ich heute wieder erleben durfte, war wieder ein typisch indonesisches Beispiel der Unpünktlichkeit und vor allem Gründlichkeit.

Die Versicherung schreibt eine Werkstatt vor, bei der man den Schaden reparieren lassen muss, was den Nachteil hat, das man nicht zu seiner Werkstatt des Vertrauens gehen kann. Dort hätte ich auch einen Leihwagen für die Zeit bekommen, so natürlich nicht. Einerseits können wir froh sein, dass das Fahrzeug abgeholt wird und man nicht extra von BSD-City nach Jakarta fahren muss und sich dann kümmern kann wie man dann nach Hause wieder gelangt.

Mit der Versicherung wurde vereinbart, dass die Werkstatt, erst einmal alle Teile bestellt und sich dann bei uns meldet. Am Montag war es dann soweit, die Teile waren da und sie wollten das Auto holen. Nun ist dieses alles ein wenig kurzfristig, da ich auch einige Erledigungen noch hatte, so vereinbarten wir Mittwoch 16:00 Uhr.


Es glänzte schon an ein Wunder, dass man rechtzeitig uns Bescheid gab, dass es mit dem Termin 16 Uhr nichts wird und das Auto am Donnerstag früh um 9:00 Uhr abgeholt werden wird. Eigentlich bin ich gewohnt dann immer zu warten und zu warten bis man irgendwann Bescheid erhält das es dann heute doch nichts mehr wird ;-).

Gegen 7:00 Uhr war der Fahrer tatsächlich da, was wieder ein Wunder war, da ich Überpünktlichkeit bisher noch nie in Indonesien erlebt habe ;-).

Ich holte den Schlüssel und die Papiere und dachte so bei mir na dann kannst ja in 10 Minuten gemütlich frühstücken. Aber in Indonesien kommt es immer anders als wie man es denkt.

Als wir die Begrüßung und die ersten Missverständnisse aus dem Weg geräumt hatten, erfuhr ich durch meine Tochter, die ich auch immer meinen kleinen Translator nenne, dass der Fahrer erst einmal das Auto waschen wollte. Ich verstand eigentlich nicht warum, aber ich hatte auch das Auto nicht gewaschen, da ich wusste, dass man diese aus der Werkstatt gewaschen und gesaugt zurück bekommt. Dazu bin ich gestern noch nach Karawaci gefahren, die übelste Staubstrecke.

Dazu muss man anmerken, dass Autos hier eigentlich täglich meistens früh gewaschen werden. Unser Auto bildet da leider, ein trauriges negatives Beispiel. Wenn überhaupt wird unser Auto einmal die Woche gewaschen meistens liegen aber immer 2 Wochen dazwischen.

Mit einem Stift werden Lackfehler makiert - am Übergabe Protokoll kann man sich vorstellen, wie das Auto zum Schluss aussah ;-)

Mit einem Stift werden Lackfehler makiert - am Übergabe Protokoll kann man sich vorstellen, wie das Auto zum Schluss aussah 😉

Ich gab also dem Fahrer einen Eimer und einem Schwamm und er putzte als erstes das Auto. Im Nachhinein machte seine Arbeit Sinn, da er jeden Lackfehler mit einem gelben Stift markierte. Es gab kein Karosserieteil wo er nicht etwas gefunden hatte, so sah das Auto auch schwarz mit überall gelben Kreisen und Beschriftungen Dementsprechend aus. Als nächstes wurde der Innenraum, sich angeschaut und es musste wirklich alles raus was nicht zum Auto gehörte. Selbst Figuren die an der Heckscheibe klebten mussten abgemacht werden. Das ganze was mit System eingerichtet wurde, war alles für die Katz und kann bei Rückkehr wieder eingebaut werden ;-). Die Gründlichkeit weitete sich selbst auf die Füllstände der Batterie und Scheibenwischerflüßigkeit aus. Zum Abschluss

Übergabeprotokoll Auto

Übergabeprotokoll Auto - Die Lackfehler sind mit bloßem Auge kaum zu erkennen

wurde dann noch ein Protokoll verfasst und endlich waren wir fertig. Eine Unterschrift von mir und von Ihm und er setzte sich ins Auto und stellte fest, dass er mit einem Viertel Tank wahrscheinlich nicht hin und zurück kommt. Ich hatte extra nicht vollgetankt, da ich bei Werkstatt besuche immer eine extra Füllung Benzin erhielt. Dank meines Apps für mein Galaxy bleibt mir sowas nicht verborgen. OK damals mussten auch Testfahrten sein, da ich immer ein Pfeifgeräusch hatte, wenn ich von der Autobahn gekommen bin. Hatte ich das Auto kurz aus gemacht und dann wieder gestartet war das Pfeifen weg. Beim nächsten Autobahn Besuch war es dann wieder da. Dazu war das Autor drei Mal in der Werkstatt, bis der Fehler gefunden werden konnte.

Ok im heutigen Fall drückte ich dem Fahrer noch 50.000 Rp in die Hand, was dann noch mal 11,11 l ausmacht in die Hand. Dem Leser aus Deutschland sei gesagt das der Liter Benzin hier nur 0,37 € kostet.

Zu guter Letzt hat die Fahrzeugübergabe fast 2 h gebraucht. Wenn das beim zurückbringen, dann wieder so ist, na dann Prost Mahlzeit ;-).

Eine weitere Wichtige Frage ist, wie lange das Auto in der Werkstatt ist. Bisher konnte uns keiner dazu eine Antwort geben. Also heisst es warten und Betten, dass es schnell geht.

,
7 comments on “Heute ist es soweit, das Auto geht in die Werkstatt
  1. na aber hallo, Silvio, Du bist jetzt fast 4 Jahre in Indonesien und kannst Dich nicht mit einem Einheimischen unterhalten-wie sprichst Du denn mit den Menschen-???

  2. man kann sehen, dass Du ganz schön geizig bist, 50.000 naja ein bischen Tip für den Fahrer hätte schon drin sein können, da geb ich ja in d schon mal 5€ oder 10, wenn bei mir der Heizungsservice da war, ja , die Preise, ja, in Indonesien kostet das Benzin nur , wieviel ? 37 Cent , ja und was verdient Deine Frau c 1500€ im Monat , rechne mal den Stundenlohn Deiner Frau aus und überlege, was dann der Sprit im Verhältnis kostet, und warum die Hektik, warum soll sch der Fahrer den Fuss raussreissen und für wen ? und Du hast doch auch Zeit, wer treibt Dich, bist Du noch nicht in Indonesien angekommen ?
    PS hier in D machen zZ vieile preiswerte Gecshäfte auf , gestern ein paar Jeans für die Tochter gekauft 8€, Kleider für Kinder allgemein unter 10 €, nur bei den Schuhe bin ich extra, die dürfen bis 30€ kosten, das sind dann aber schon Markenschuhe,
    1kilo Bananen 1.11€, 1 liter Milch 3,5% 0,59€, 10 Brötchen 1,99€, 250 gramm Butter 0,60 €
    usw usw

  3. PS Lackschäden, im letzten Jahr ging bei uns ein Hagelsschauer nieder, am Auto konnte man die Dellen nur sehen, wenn man gegens Licht schaute, oder so, eigentlich wars mir egal, ich rief dann doch die Versicherung an, die machte einen Gutachtertermin, mein Auto, wie viele andere auch, kam unter ein Spezialzelt und der Gutachter zählte c 50 Dellen, die Versicherung machte daraus einen Totalschaden und zahlte den Restwert aus, immerhin fast 4.500€ !

  4. Na ja das klappt schon auf Englisch und mit Hand und Füßen und zur Not habe ich auch noch mein Smartfone wo ich Live Übersetzen kann. Das mit dem Bahasa ist echt ein Problem, keine Zeit, kaum Lust und was noch alles dazu kommt. Aber versprochen bis du nach I kommst werd ich meine Sprachkenntnisse erweitern 😉

  5. Über die Preisentwicklung ind D in den letzten Jahren brauchen wir glaube ich nicht viel diskutieren. Frage ist immer nur ist der Preis gerechtfertigt. Schau dir die Mieten an, geht es irgendwann mal runter? Ich habe noch nie von einer Mietsenkung von Seitens des Vermieters gehört, den Begriff gibt es glaube ich auch nicht nur eine Mieterhöhung *lol* und meistens wird diese mit erhöhten Nebenkosten erklärt.

    Was passiert wenn die Löhne steigen. Die Produkte werden teurer und die Vermieter sehen auch Ihre Erhöhung gleich. Sozialstaat hin oder her, ich frag mich wie lange das noch gut gehen kann in D, das alles immer hin und her geschoben wird.

  6. he, he, also, im Moment bin ich nicht scharf, nach Indonesien zu kommen, war lange genug da, mein Frau wird wohl zum Jahreswechsel, eventuell, ihre Familie besuchen, also Soto Ayam hats gestern gegeben, dieses Jahr fällt der 17.08. fast mit Leberan zusammen, hab ich schon mal geschrieben, da fällt der Besuch bei den Botschaft in Berlin ins Wasser, die meisten werden wohl in Indonesien sein,
    ich hoffe , Deine Tochter ist wieder auf dem Damm,
    alles Gute nach Jakarta !auch an Deine Frau, unbekannterweise !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.