Google löscht umstrittenes Mohammed-Video nicht

In den letzten Tagen, geht ein Aufruhr durch die Islamische Welt. Auslöser ist ein billig produzierter Anti Islam Film, für den sich wohl kaum ein Mensch interessiert hätte, würde nicht in der Islamischen Welt, ein Mob gegen westliche Botschaften vorgehen und dabei morden und Brandschatzen. Mehrere Tote auf beiden Seiten sind bisher zu beklagen.

Google hat eine Bitte, des US-Präsidialamtes abgelehnt, dass umstrittene Video zu löschen. Dennoch wurde der Zugang zu diesem Video für Nutzer von Google und YouTube in Ägypten und Libyen gesperrt. Weiter teilte die Konzernleitung von Google in einer Pressemitteilung mit, dass es für Länder wie Indonesien und Indien Zugangsbeschränkungen gibt. Von meiner Seite konnte ich mir, dass Video auf YouTube anschauen. Also die 13 min waren wirklich nicht berauschend und nach diesem Auszug des Films, würde mich niemand dazu überreden, den ganzen Film sich anzuschauen.

Warum dann diese Aufruhr?


Die gewaltbereiten Moslime spiegeln zum Teil nicht die Vollständige Meinung eines Volkes dar. In Indonesien versammelten sich ca. 500 Moslimen am Freitag vor der amerikanischen Botschaft in Jakarta! Dem gegenüber stand ein Aufgebot von 400 Polizisten. Die Demonstration, zu der eine radikale Gruppe in Indonesien aufgerufen hatte, blieb von der Bevölkerung ungehört. Zu beachten ist, dass Indonesien das bevölkerungsreichste Land auf der Erde ist. Als im Juni die Subventionen für Benzin abgeschafft werden sollten, waren hundertausende Menschen jeden Tag in ganz Indonesien, auf den Beinen und demonstrierten gegen die Erhöhung des Benzinpreises und dem Wegfall der Subventionen auf Benzin.

Die radikale Gruppe forderte die indonesische Regierung auf, diesen Film zu verurteilen und Mohamed Beleidigungen Weltweit strafbar zu setzen. Schon allein bei dieser Forderung spiegeln sich die Unkenntnis und das fehlende Rechtsverständnis dieser Gruppen nieder.

Trotzdem, haben solche kleine Gruppen einen Zündstoff in der Hand, der zu einer Explosion und Eskalation von Ereignissen führen kann.

In diesem Konflikt, der auf Kosten der Religionen vorgenommen wird, teilt die eine Seite Spitzen aus und die andere Seite reagiert mit Gewalt. Sei es Karikaturen, Filme oder Bücher, immer wenn auf der Welt in irgendeiner Form etwas publiziert wird, was nur den Anschein einer Beleidigung von Mohamed hat kocht der Topf über. Auf der anderen Seite, brennen Moslime westliche Flaggen nieder und verunglimpfen damit die Gegenseite.

Auge um Auge – Zahn um Zahn!

Eine friedliche Lösung für alle Religionen scheint es nicht zu geben. Man kann nur hoffen, dass es in jeder Religion und in jedem Land auf der Erde Menschen gibt, die darauf achten, dass solche Konflikte, sich nicht überspitzen!

Weitere empfehlungen zu diesem Thema:

15 comments on “Google löscht umstrittenes Mohammed-Video nicht
  1. ich wollte zwar ne Pause machen, aber du musst das mal definieren-bevölkerungsreichtste Land- Indonesien kommt an Menschen erst nach China-Indien an 3. Stelle, die Bevölkerung pro km2 liegt im Mittelmass mit c 120 Menschen, möglicherweise meinste du Gruppierungen nach Rasse oder Glauben, Jakarta kommt Einwohnermässig erst an 11.Stelle mit knappen 10 Millionen Einwohner, also so toll ist das nun auch wieder nicht ( Berlin kommt na Stelle 54 )

  2. kein Kommentar reizt mich doch zu Erwiderung-nur die bekloppten westlichen Kulturvölker sind der Meinung über andere, hier den Islam , herzuziehen, wenn du mal ein bischen schaust, wirst du schnell feststellen, das kein Moslem sich über Papst oder kirche lustig macht, das bleibt den Idioten und Hetzern im Westen überlassen, selbst die sog Christen in Indonesien sind wesentlich intoleranter als die Moslems, kein Moslem wird dich überreden wollen, nun zum Islam überzutreten, dei Christen, die ja immer noch diesen Missionarsdrang in sich spüren, sind dauernd am agieren, anderseits sind für sie Moslems 2.Klasse, richtig ist, wies du erkannt aus: die eine Seite teilt, völlig sinnlos, Spitzen aus und schreit dann auf: ja diese gewaltbereiten Moslems, dass du den Menschen Unkenntnis und fehlendes Rechgtsverständnis vorwirfst, zeigt deine gute christliche Erziehung, dass man im Kosovo 8.000 Moslems unter dem Schutz der Friedenstruppen ermoderte, tausende Frauen und Mädchen vergewaltigt hat, Väter, die ihre Kinder schützen wollte, ermordete, alles Schnee von gestern-dass die Mörder in ihren Volk als Helden gefeiert werden und alle Christen waren, stört dich sicher nicht ! Pause !

  3. Jakarta dürfte wohl die Bevölkerungsdichte von Berlin übertreffen. Stell dir mal vor in Jakarta gebe es ein funktionierendes Nahverkehrssystem wie U-, S-, Strassenbahn und Bus, dann noch ein paar Grünflächen und viele viele Bäume am Straßenrand postiert und schon wäre Jakarta eine Konkurenzstadt zu Singapur. Ach was für ein Traum….

  4. Na Franz lustig machen die sich nicht die legen nur Bomben und beginnen wilde Schiessereien. Ausserdem ist ja auch nicht das Feindbild die Kirche sondern der Westen voran die USA. Ein Amerikaner sieht das ein bischen anders wenn er sieht wie seine Flagge verbrand wird als ein Deutscher. Der Deutsche denkt ach a bissel Stoff der Amerikaner hat Nationalstolz. Wird in Deutschland Nationalstolz zelebriert wie zu Fußball WB oder EM kommen wieder ein Paar Linke und behaupten die Deutsche Bevölkerung ist alle Rechtsradikal! FAhr mal in den USA durch ein Dorf und zähl die Flagen und dann fahr mal durch Deutschland und zähl die Flagen. Wenn nicht gerade Tag der Einheit ist wirst du wohl in ganz Deutschland an Öffentlichen Gebäuden genauso viele Flagen finden wie in einem Dorf oder Kleinstadt in den USA.

    Stelle einen einfachen Christ und einen einfachen Moslem in einen Raum und du wirst sehen das die sich verstehen werden.

    Dann nimm einen Radikalen Christ und einen Radikalen Moslem und es herscht Mord und Todschlag.

    Das ist genauso wie im Kalten Krieg. Ich bin zum Beispiel mal in ein Ferienlager gefahren, wo auch westdeutsche Kinder hingekommen sind. Im Nachhinein stellte sich heraus, das die Kinder heute würde man sagen verhaltensgestört waren. Die schnitten sich mit den zertrümmerten Spiegeln die Haut auf ect.

    Bevor wir in das Ferienlager fuhren wurden wir durch mehrer Offiziere der Staatssicherheit auf das treffen eingestimmt. Von wegen treffen mit dem Klassenfeind und so. ich war damals acht oder neun Jahre!

    Zu guterletzt sind wir eigentlich alle sehr gut ausgekommen miteinander. Sicherlich haben wir damals nicht verstanden wieso uns die erzieher immer versuchten auszufragen wenn wir mit einem Wessi allein gespielt oder uns unterhalten hatten. aber wir waren Kinder und wir wären nicht aufeinander losgegangen. wenn man uns die 14 Tage allein im Ferienlager gelassen hätten.

    Und was im Kosovo passiert ist war schräklich. Denkst du die Menschen die in einem Dorf seit Jahrhunderten gemeinsam Tür an Tür wohnen sind gegeneinander vorgegangen. Ich habe berichte gesehen wo von beiden Seiten geschildert wurde was für ein Alptraum das war. Es ist immer eine kleine Gruppe die die Vorurteile schürt und vor allem mit Gewalt vorgeht. Die meisten Menschen könnten selbst miteinander unter einem Dach leben ohne dass sie sich ankeifen würden. Wenn dann einerkommt und sagt der andere ist schlecht, dann kuschen sie meistens aus Angst, würden aber selbst nie die aeigene Hand gegen seinen Nachtbarn erheben!

    Aber wie war es immer von zeiten wurde man gedrillt wer der Klassenfeind war. und so sah man anfangs immer jedes Westkind mit anderen augen. Nach einpaar Stunden waren aber diese auch überwunden,sobald man allein war, keine erzieher oder irgendwelche Stassitypen, die irgendwo rumgerannt sind. Mit dieser kleinen Geschichte will ich dir nur sagen, das die Mehrheit nicht gegen die andere Seite sei es Religion oder Politisch ist und war. Wenige geben vor wie man sich verhalten muss und wenn man nicht spurt wird man ausgesondert und transaliert.

  5. Politisches Kalkül um Fischrechte und eventuelle Ölvorkommen! Jahrelang hat diese Inslen keine weiterinteresiiert, die meisten Inseln waren und sind auch noch in Privatbesitz, wobei Japan ja nun einige schon erworben hat!

    Kein Hahn würde danach krähen wenn chinesische oder japanische Touristen die Inseln besuchen würden. Aber nein eine kleine Gruppe muss mit einer Sinnlosen Aktion die Gewalt schüren indem sie Povokatorisch das Land besetzen.

    Solvhe Konflikte gibte viele schau dir die Falklandinseln an. Was in Gottesnahmen will England mit den Falklandinseln?

  6. nicht ganz, die Bevölkerungsdichte Berlins, c 3950 Menschen /km2 liegt um etwa 150 Menschen höher, wie in Jakarta, allerdings muss man nun entscheiden bei Metropolregion und Einwohnern, wo Jakarta zweifellos durch seine Hochhäuser begünstigt ist, aber eins haben Jakarta und Berlin gemeinsam-eine völlig inaktive, aufgeblähte nutzlose Bürokartie, wobei man sagen muss, dass im Falle Berlin noch total überzahlte dazu kommt, der Regierende Bürgermeister von Berlin der Party Wowie macht zudem eine wesentlich schlechter Figur wie der Gov von Jakarta, eins haben die beiden nicht-einen funktionierenden ÖVPN, Jakarta hat überhaupt keine, der in Berlin ist kaputt und fährt nur auf Verdacht ! die Schulden Berlins betragen 64.000.000.000€, die in Jakarta haben überhaupt kein Geld, die Flughäfen in Jakarta funktionieren, die alten Flughäfen in Berlin sind geschlossen,der neue (((-: kostet c 5.000.000.000e und wird irgendwann eröffnet!

  7. im 1992 war ich in den USA, der 2.Golfkrieg war zu Ende, ich fuhr quer durch den Westen, was auffiel war dass die Menschen ihre Bäume mit gelben Schleifen geschmückt hatten, was ist der Sinn? fragte ich eine Verkäuferin, unsere Jungs kommen heim ! selbst in den kleinen Städten gabs eine Parade, in Los Angeles gabs eine Parade, an der vom Gov, über Schauspieler, Veteranen aller Kriege, man hatte sogar noch 2 100jährige aus dem WK1 gefunden, selbst die so geschmähten aus dem Vietnamkrieg wurden bejubelt, die Strassen waren geschmückt, zahlreiche Drumbands spielten auf usw, wies in D ist, naja, was habn wir auch für Promis, einen EX Kanzler, der sagte: schaff mal das Ding raus ! er meinte die deutsche Fahne in seinem BK Büro, einen EX Vizekanzler, der einen Polizisten fast totgeschlagen hat, einen Bundespräsidenten , der quasi in Bigamie lebt und dessen beiden Frauen nach seinem Tode voll versorgt werden, also lassen wirs gut sein!

  8. in Bezug auf google, wir haben in D ja auch die Diskussion, im Falle Bettina Wullf, man kann jetzt dazu stehen, wie mal will, aber google lehnt alle Verantwortung ab, und beruft sich auf die Automatisierung, google selber stellt, ausser Reklame, nix auf seine Plattform, die Automation ist an allem schuld, tja, wie wirds weitergehen, as mich schon aufregt, klikt man ein Video an, kommt erst mal 30min Reklame, auch in den anderen Internet Zeitungen, also, da kommt was auf uns zu !

  9. Pingback: US Botschaft in Jakarta angegriffen

  10. naja, Silvio, wenn man bedenkt , dass man für die Veröffentlichung ein paar harmloser oben ohne Fotos einen Zwergenaufstand baut und Gefängnis fordert, warum wunderst du dich, dass man über den Film so ein Theater macht-schlimm, dass die Verursacker und Produzenten genau das erreicht haben, was sie wollten-Unruhe zu stiften-bewusst und mit voller Absicht!

  11. lieber, Silvio, Religionen wie die RKK haben im Westen in den letzten 50 Jahren einen kollosalen Absturz gemacht, daher kann jede Nutte und abgekiffter Schlagerstar ein Kreus aum den Hals hängen haben, andere Volker haben halt noch de Religion im Blut, sag ich mal und macht doch einen Test-deine Schwiegermutter RKK-sag doch mal zu ihr: Jesus war auch nur ein Zuhälter und die Jünger alles Kinderschänder, und dann schreibts du hier, ws die FRau gesagt hat !

  12. morgen am besten zu hause bleiben, Silvio, man befürchtet Unruhen in Jakarta und da bleibt man als Ausländer besser weg von der Strasse!

  13. Grundsatzempfehlung des Auswertígenamtes für Indonesien – Größere Menschenansammlungen meiden! Die christliche Schule meiner Tochter liegt genau Gegenüber einer der Größen Moscheen in BSD. Bisher gab es nie Probleme ausser Freitags um 12-13 Uhr, da man sich dann um die Parkplätze streitet. Die schule hat aber auch für dien Fall vorgesorgt. Man hollt und gibt das Kind immer direkt vor dem Haupteingang des Schulgebäudes ab. Bildet isch zwar eine kleine Autoschlange, aber dafür, wird das Kind von Security Angehörigen in Empfang genommen und beim Abholen auch wieder ins Auto gesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.