Antonino Messicati Vitale einer der meistgesuchten italienischen Mafiabosse wurde auf Bali direkt am Strand verhaftet.

Er genoss seit Monaten, sein Luxusleben in einer Vila auf Bali. Die italienischen Behörden kamen ihm durch das abhören seiner Familie auf die Schliche.

Bei einem Urlaub eines Familienangehörigen folgten sie diesem Unbemerkt und so führte er Sie zu dem gesuchten Verbrecher.

Mit Hilfe der indonesischen Behörden wurde dieser dann direkt am Strand, in Badehosen verhaftet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

You May Also Like

Unternehmensberatung „Made in Germany“ in Indonesien

Die Unternehmensberatungsfirma Roland Berger möchte in der nächsten Zeit ein Büro in…

Jakarta´s Gouverneur benutzte die Busspur (Hausfriedesbruch)

Der Gouverneur von Jakarta Fauzi Bowo, wurde am Dienstag bei einer Kontrolle…

Schock-Video – Islamisten prügeln drei Männer tot

In Indonesien hat ein Mob von mehr als 1000 muslimischen Fanatikern drei…