Tigerangriff

Banner 468x60

In einem Dorf im Osten von Sumatra, viel ein Sumatra Tiger über mehrere Menschen her und tötete dabei einen 42-jährigen Mann. Vier weitere Männer wurden bei der Tigerattacke zum Teil schwer verletzt, als sie dem Mann helfen wollten.

Sumatra Tiger

Sumatra Tiger

Ranger sind auf der Suche nach dem 8-10 jährigen weiblichen Tiger. Sie vermuten, dass diese Krank sei und versuchen den Tiger nun einzufangen und nach einer medizinischen Untersuchung, in einem unbewohnten Gebiet wieder auszusetzen.

In den letzten Jahren häufen sich tödliche Tigerangriffe. Der Sumatra Tiger steht unter Naturschutz und darf nicht mehr gejagt werden. Durch die immer weitere Einengung des Lebensraumes der Tiger und der steigenden Population, sind Konflikte zwischen Menschen und Tiger nicht ausgeschlossen.

Die indonesische Regierung, versucht durch Umsiedlung von Tigern in Unbewohnte Gebiete, diese Konflikte zu verhindern. Dennoch sind Übergriffe von beiden Seiten nicht ausgeschlossen. Ranger versuchen, die Dorfbewohner zu sensibleren handeln zu bewegen und den Tiger zu akzeptieren, trotzdem werden auch immer wieder Tiger gejagt und getötet.

Weitere Infos zu diesem Thema:

3 Kommentare zu “Tigerangriff”
  1. eine indische Regierungschefin sagte: wir haben 700.000.000 Menschen, aber nur 7000 Tiger-also, wo ist das Problem?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.