FPI Mitglieder verletzen zwei Polizisten

fpiDas die FPI (Islam Defenders Front) immer wieder radikal vorgeht, zeigte sie jetzt in Alam Sutra, einem Vorort von Tangerang.

Mehrere FPI Mitglieder versuchten, Bauland des Bauträgers PT Alam Sutra zu besetzen und behaupteten das Land gehöre Mitgliedern der FPI. Dieses konnten sie anscheinen nicht rechtlich beweisen, sodass die gerufenen Polizei die FPI Mitglieder aufforderte das Land zu verlassen.

Daraufhin warfen FPI Mitglieder Steine und Flaschen, auf die Polizei, wobei zwei Polizisten so schwer verletzt wurden, dass sie in ein Krankenhaus eingeliefert werden mussten.

Die Polizei verhaftete acht FPI Mitglieder, bei denen Messer und andere Spitze Waffen gefunden wurden. Nach Aussage eines Polizeisprechers bleiben diese erst einmal in Untersuchungshaft!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.