Indonesischer Präsident erhält eigenes Flugzeug


Fotoquelle: Jakarta Post

Fotoquelle: Jakarta Post

Ab sofort ist der Indonesische Präsident nicht mehr auf Indonesische Charter Maschinen angewiesen.

Feierlich wurde gestern der Boeing Business Jet (BBJ2) übergeben.

Der Beschaffungswert soll nach ersten Angaben 91,21 Millionen USD (ca. 65,67 Millionen EUR) betragen haben.

Ob der im Juni scheidende Präsident mit dieser Maschine noch einen Auslandsflug unternimmt steht noch nicht fest.

Im Juni finden in Indonesien Präsidentschaftswahlen statt. Der jetzige Präsident Susilo Bambang Yudhoyono, darf nach 2 Amtszeiten nicht mehr antreten. Als aussichtsreichster Kandidat wird der jetzige Gouverneur von Jakarta, Joko Widodo gehandelt.

Die Demokratische Partei, des jetzigen Präsidenten erlitt bei den letzten Parlamentswahlen eine Schlappe und wurde mit 7,7% der Stimmen nur viertstärkste Kraft im Parlament. Noch laufen die Auszählungen, das amtlicher Endergebnis sollte Anfang Mai bekannt gegeben werde.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.