Polizei geht gegen illegale Sondersignalnutzer vor

PolizeilichtIn einer Polizeiaktion, die am Montag in Jakarta durchgeführt wurden, wurden sechs Fahrzeuge festgestellt, die an Ihrem Fahrzeug Sondersignale wie Blaulicht und Sirenen und sogar Polizei und Militär gefälschte Nummernschilder nutzten.

Eine Person wurde mit einer gefälschten Polizei ID-Card festgestellt.

In Indonesien gibt es drei verschiedene Lichtsondersignale.

  • Blaulicht darf nur von der Polizei und Militärfahrzeugen benutzt werden
  • Rotlicht für Feuerwehr und Krankenwagen
  • Gelblicht für Patrouillenfahrzeuge der Autobahn.


Insbesondere im Berufsverkehr, haben sich einige Fahrzeughalter Sondersignalanlagen, in Form von Blinklichtern und Sirenen einbauen lassen um schneller voranzukommen. Da einige Fahrzeugführer wegen diesen illegalen Fahrzeugen versuchen Platz zu machen kommt es zu weiteren Verkehrsstaus.

Die aufgegriffenen Fahrzeuge mussten an Ort und Stelle Ihre Sondersignalanlagen demontieren und der Polizei übergeben. Weiterhin wurde gegen sie Strafanzeige gestellt und ihnen Drohen nun, eine Geldstrafe von 250.000 Rp (ca. 15,50 €) oder einen Monat Haft.

In meinen Augen eine lächerliche Strafe für eine Amtsanmaßung.

One comment on “Polizei geht gegen illegale Sondersignalnutzer vor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.