Förderungen für Solarenergien

Indonesien plant Förderungen für Solarenergien und hofft auf 5 GW Photovoltaikzubau in den nächsten 2-3 Jahren.

24.08.2016 Förderungen für Solarenergien

Für das Jahr 2017 hält die indonesische Regierung 100 Millionen USD an Fördergeldern für erneuerbare Energien bereit.

Dazu veröffentlichte das indonesische Ministerium für Energie und Bodenschätze (ESDM) bereits im Juli ein Dekret. In dem Dekret 19/2016 werden die Fördermechanismen für den Bau von Photovoltaikkraftwerken geregelt.

Bis zu 3.250 Rp (ca. 0,22 €) Einspeisevergütung pro KWh geplant

Förderungen für Solarenergien in Indonesien geplant

Förderungen für Solarenergien in Indonesien geplant

Der wichtigste Punkt des Dekretes ist die Regelung der Einspeisevergütung des Solarstroms ins öffentliche Netz. Dieser reicht von 1.900 Rp (ca. 0,128 €) bis zu 3.250 Rp (ca. 0,219 €) pro eingespeiste KWh. Das Ziel der indonesischen Regierung liegt bei 5.000 Megawatt, in 2-3 Jahren durch Solarenergie zu erzeugen.

Das Programm richtet sich in der Regel an Investoren, die als unabhängige Stromerzeuger (IPPs), diese Projekte unterstützen sollen. Bisher hat das staatliche Energieunternehmen PLN als Einziger eine Genehmigung zur Stromerzeugung und Verteilung. Dieses stößt aber immer wieder finanziell und versorgungstechnisch an ihre Grenzen.

Wie die Abnahmebedingungen tatsächlich geregelt werden sollen, blieb bisher offen. Genauso ob es ein Abnahmezwang der erzeugten Energie besteht und wie lange der festgelegte Abnahmepreis Bestand hat.

An private Hausbesitzer richtet sich das Angebot bisher nicht

Hausbesitzer sind derzeit noch nicht bedacht, an den Förderungen teilzunehmen.

Eines ist jedoch klar. Die Solarindustrie freut sich immer über staatliche Fördermittel. Heizt diese doch den Kauf von Solarmodulen an.

Für die Verbraucher wird dieses dann wohl eher bedeuten, dass diese sich auf steigende Energiepreise einstellen sollten. Ob hier der Staat auch ein Limit festlegen wird, bleibt fraglich. Genauso, ob es in naher Zukunft auch privaten Unternehmen in Indonesien erlaubt wird, außerhalb des staatlichen Konzerns PLN Strom an den Endverbraucher direkt zu verkaufen.

Die Nutzung von erneuerbaren Energien finde ich in jedem Fall einen Fortschritt für Indonesien. Man kann nur hoffen, dass die Umsetzung nicht im Korruptionssumpf versinkt.

6 comments on “Förderungen für Solarenergien
  1. du und deine Korrupotion, als wenn es das nur bei dir gäbe, erstaunlicherweise hast du nicht für diese Technik vorgeplant und dir Gedanken darüber gemacht, aber zur <insatllation oder Nachrüstung deines neuen Hauses mit Solartechnik hättest du ein anz anderes Dach gebraucht und die e-Insallation aufrüsten müssen, schade eines tages köntest du das bereuen

  2. Ahh ich brauch ein neues Dach Frans denkst du manchmal nach wenn du ein Kommentar abgibst.

    Und du hast Recht in Indonesien gibt es keine Korruption ja ja – die wegen Korruption im Knast sitzen sind alle sooooo unschuldig!!!!

    Manchmal frag ich mich wirklich ob ich im Falschen Film bin….

  3. das ist natürlich wieder mal totale unkenntnis, ich hab selber 3 Kollektoren nachgerüstet, zwecks Wassererwärmung, najaa, braucht man in I nicht so dringend, man kann sich auch sonen Wasserbehälter aufs Dach bauen, deutsches Patend, natürlich wiegt das ganze etwas, zudem braucht das ganze eine eleSteurung usw, also, frag mal deinen Archithekten, ob dein Dach so ne Last rägt, aber der sagt sicher da, was die Korruotion anbelangt, man hat in Indonesien PläneStudenten in Sachen Korruption nach D zu schicken, um das deutsche Koruoptionsystem zu lernen, das st nicht so auffällig wie das Indonesische, in D nennt man sowas b<eraterverträge, Abfinung usw, was allein im BER für UNsummen schwarz durchgewunken wurde ist drandios und nicht nur da, das <<problem die korrupten Beamten in D werden noch fürstlich bezahlt und hätten Schmiergelder gar nicht nötig, in I ist Tip oft nötig, gehört sozusagen zum Alttag, aber wenn ein Manager in D ,siiehe DEutschcheBank Ackermann c8 mio im Jahr verdient hat und nach Ausscheiden eine Altersversorgung von 30.000.000€erwartet sind die TIP in Indonesein eher Kleingeld

  4. genauuuu….
    Silvio, 5 Kilo Watt sollte dein Dach schon tragen können, ist ja eh nur schwer wie ein halber Eimer Wasser 😉

  5. das Problem bei dem Gebälk in Indonesien ist, dass man alles nagelt, die ganze Dachkonstution hängt an ein paar Nägeln, darum hab ich auch mal geschrieben, gerade sochen Punkten hohe Aufmerksamkei zu schenken, 2x sind knapp einer Katastrophe entkommen, eine Gasflasche war nicht richtig angeschlossen, gott sei Dank war alles offen, sonst wären wir alle bis zur Wolke 17 geflogen, dann installierte die firma einen Elektrischen Durchlauferhitzer in der Dusche, meine Frau entging nur knapp dem Tode, die Installation des FI schalters im Nassraum bewahrte sie und uns vor dem ;SCHLIMMSTEN ich war zu der Zeit in DEutschland, deshalb immer <augen auf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.