Weitere Einschränkungen für Frauen in Aceh

Banner 468x60

Die Regierung der autonomen Provinz Aceh schränkt weiter die Rechte der Frauen ein. Es regt sich aber auch immer mehr Kritik in Indonesien selbst.

Die Provinzregierung in Aceh hat eine neue Regelung erlassen. Seit dem 30. August dürfen Frauen am 21 Uhr nicht mehr allein in einem Kaffee sitzen. Auch ist es Verboten, dass Paare die nicht verheiratet, oder verwandt sind ab dieser Zeit an einem Tisch sitzen! Zudem wurde Wirten offiziell verboten, homosexuelles Personal zu beschäftigen.

In Aceh gilt seit dem beendigen des Jahrzehntelangem blutigen Bürgerkrieges, die Scharia. In den letzten Jahren verschärfe die autonome Provinzregierung die Regelungen und setzte diverse Verbote um, die insbesondere nicht verheiratet Paare, Frauen und Homosexuelle einschränkten. Öffentliche Prügelstrafen für solche Verstöße vor Moscheen sind an der Tagesordnung.

Kritik wird lauter!

Während der Leiter der Schariabehörde Jufliwan, die neue Regelung begrüßte, wird aber auch die Kritik am religiösen Vorgehen immer lauter. Jufiwan äußerte sich gegenüber der islamischen Tageszeitung „Serambi“ dahingehend, dass die Anwesenheit von Frauen ohne männliche Begleitung für ein negatives Erscheinungsbild sorgt! Hingegen kritisierte der Abgeordneter des Bezirksrates Kautsar Yus diesen neuen Erlass und nannte diesen „lächerlich“!

Kautsar Yus bezeichnete diesen Erlass als "lächerlich" - Foto: Facebook

Kautsar Yus bezeichnete diesen Erlass als „lächerlich“ – Foto: Facebook

Für lächerlich halte ich diese Bestimmungen persönlich nicht. Für mich ist es abscheulich wie religiöse Menschen in der Lage sind andere so zu unterdrücken, nur weil diese nicht der eigenen islamischen Vorstellungen handeln. Bisher galt Saudi-Arabien als religiöses und fanatisches Land. Saudi-Arabien öffnet sich immer mehr der Menschenrechte. So dürfen seit kurzen sogar Frauen Aut fahren.

In Aceh geht man den umgekehrten Weg und will Frauen in mittelalterliche Vorstellungen, die meistens in Hirngespinste einiger weniger herumgeistern zurückdrängen. Die größte Gefahr geht aber hier von den islamischen Radikalisierung aus. Die Terroranschläge in den vergangenen Jahren in Indonesien bezeugen dieses. Erst vor einigen Monaten sprengten sich ganze Familien vor christlichen Kirchen mit ihren Kindern in die Luft und rissen mehrere Menschen dabei mit in den Tod!

Familie beging Terroranschläge

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.