Vom Himmel gefallener Engel, entpuppt sich als Sexgummipuppe

Einen Tag, nach der totalen im März stattgefundenen Sonnenfinsternis, die in weiten Teilen von Indonesien zu beobachten war, fand ein Fischer einen vom Himmel gefallenen Engel, der im Meer trieb.

Der Fischer, der auf der abgelegenen Banggai-Insel lebt, brachte seinen abgestürzten Engel mit nach Hause. Er nahm an, dass es sich bei dem Wessen, dass er im Meer auffischte, es sich um einen Engel handelte, der vom Himmel aufgrund der Sonnenfinsternis abgestürzt sei.

Die Mutter des Fischers zog dem heiligen Wesen, schöne Sachen an und lies sie am Familien Leben teilhaben.

Screenshot: Spiegel.de

Screenshot: Spiegel.de

Der mystische Fund, verbreitete sich wie ein Lauffeuer auf der Insel, und es wurden absurde Gerüchte verbreitet, dass der Engel geweint habe, als er gefunden wurde.

Nach einigen Wochen wurde auch die Polizei aufmerksam und wollte sich den Fund anschauen.

Vorgefunden haben sie eine Sexpuppe, der hübsche Kleider angezogen wurden.

Die Polizei beschlagnahmte den Sex-Engel und gab bekannt, dass die Bewohner auf der abgelegenen Insel kein Internet haben und somit nicht wüssten was Sexspielzeug sei.

Fraglich bleibt natürlich welcher Matrose, auf seiner langen Fahrt nun auf die Dienste verzichten musste, oder ob die Sexpuppe einfach genug hatte und flüchtete. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.