In Bali breitet sich die Tollwut aus


Die Behörden warnen, auf der beliebten Urlaubsinsel Bali breitet sich die die Tollwut rapide aus. In diesem Jahr sind schon mindestens 16 Menschen an Tollwut gestorben.

Der Kontakt zu Säugetiere sollte unbedint vermieden werden. Fast 15.000 Menschen wurden dieses Jahr schon mit Hundebissen behandelt!

Die Tollwut war auf Bali eigentlich ausgerottet, aber in den letzten Jahren breitet sich diese wieder verstärkt aus. Auf Bali wurden bisher ca. 28.000 Hunde getötet, trotzdem empfehlen die Behörden rechtzeitig vor dem Bali Urlaub sich gegen Tollwut impfen zu lassen! Die Kosten werden von einigen Krankenkassen in Deutschland übernommen!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.