Transjakarta trennt Männer und Frauen


Transjakarta Haltestelle wärend des Berufsverkehrs

Transjakarta Haltestelle während des Berufsverkehrs

Ab sofort gibt es zwei verschiedene Warteschlangen bei Transjakarta. Eine für Frauen Kinder und gebrechliche und eine für Männer.

In den letzten Wochen häuften sich Meldungen, dass insbesondere an den Haltestellen, Frauen Sexuell belästigt wurden.

Man plant deswegen unteranderem auf den Haltestellen und in den Bussen Videokameras zu installieren.

Als erster Schritt wurde heute bekannt gegeben, dass an den Haltestellen nun zwei getrennte Warteschlangen geben wird. Eine für Frauen und eine für Männer. Damit soll die Belästigung im Gedränge des Berufsverkehrs unterbunden werden. Im Bus direkt ist keine Trennung möglich, sodass dieses nur einen beschränkten Nutzen haben wird.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.