Mehrere Bomben und Waffen in Jakarta und Yogyakarta gefunden

Am Freitag und Samstag wurden mehrere fertige Bomben und Automatik Gewehre bei Razzien gefunden.

Die Polizei geht davon aus, das die Terroristen für die Weihnachtfeiertage, wie im Jahre 2000 mehrere Kirchen im Visier hatten. Im Jahr 2000 kamen bei mehreren Anschlägen auf Kirchen insgesamt 18 Menschen ums Leben.

In letzter Zeit scheint die Polizei immer einen Schritt voraus zu sein, aber ob man dabei von Sicherheit sprechen kann?

Christen sind in Indonesien eine Randgruppe und werden immer wieder von radikalen Islammisten bedroht! In diesem Jahr wurde ein Priester von einem radikalen Moslem mitten auf der Straße niedergestochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.