Das hat die Ärztin Anik Sutari in ihrer zwanzigjährigen Berufserfahrung auch noch nicht erlebt. Ein fünfjähriger Bub flüchtet bei der Beschneidung auf das Dach der Klinik und will per du nicht mehr herunterkommen!

Auf Facebook postet die Ärztin ein Foto, von einem kleinen Jungen, der auf dem Dach eines Hauses sitzt. Die Ärztin mit zwanzigjähriger Berufserfahrung hat bereits tausende Jungen beschnitten. Das hat sie aber noch nie erlebt. Ein fünfjähriger Bub flüchtete weinend aus dem Behandlungsraum vor der Beschneidung. Er kletterte auf das Dach der Klinik und war nicht zu überreden, wieder herunterzukommen. Die Eltern sowie das Klinikpersonal stiegen nicht dem Kind hinterher, da man befürchtete, dass das Kind dann weglaufe und vom Dach stürze.

https://www.facebook.com/anik.sutari.5/posts/863272504036536

Man versuchte den Jungen mit allen Mitteln der Verführungskunst (Süßigkeiten) zu verführen, doch nichts half. Der Junge faste weder zu seinen Eltern, noch zu dem Klinikpersonal vertrauen.

Über zwei Stunden blieb der Junge auf dem Dach sitzen und wollte nicht herunterkommen. Da erinnern sich die Eltern, dass der Junge ein großes Vertrauensverhältnis zu seinem Kindergartenlehrer besaß. Dieser wurde angerufen und er war sofort bereit zur Klinik zu kommen.

Jaaaa … es ist der Guru … !!!

Mit diesen Worten betitelte die Ärztin das Wunder des Lehrers. Was die Eltern und mehrere Klinikmitarbeiter nicht innerhalb von zwei Stunden erreichten, schaffte der Lehrer innerhalb von wenigen Minuten. Mehr noch der Junge als er vom Dach herunterkam, ging allein in Richtung Behandlungszimmer.

Auch während der Beschneidung soll der Junge nach Aussage der Ärztin weder geweint, gemeckert, noch herumgezappelt haben. Er hat die Prozedur einfach über sich ergehen lassen.

Gelobt sei Allah – schrieb die Ärztin in ihren Post

Die Prozedur dauerte nur zehn Minuten. Nur musste man drei Stunden auf die Vollendung warten, so die Ärztin. Was der Lehrer dem Kind sagte, dass es auf einmal freiwillig vom Dach herunterkam und dann auch noch ohne einen Mucks von sich zu geben, sich Beschneiden ließ, konnte die Ärztin nicht herausfinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

You May Also Like

Unternehmensberatung „Made in Germany“ in Indonesien

Die Unternehmensberatungsfirma Roland Berger möchte in der nächsten Zeit ein Büro in…

Jakarta´s Gouverneur benutzte die Busspur (Hausfriedesbruch)

Der Gouverneur von Jakarta Fauzi Bowo, wurde am Dienstag bei einer Kontrolle…

Schock-Video – Islamisten prügeln drei Männer tot

In Indonesien hat ein Mob von mehr als 1000 muslimischen Fanatikern drei…