In Indonesien gibt es 7 Milliardäre


Jedes Jahr wird immer gespannt auf die neue Forbesliste gewartet, die die reichsten Privatpersonen der Welt aufzählt.

Diesemal sind auch sieben Indonesier in der Liste der 1.000 Reichsten Menschen der Erde vertreten.

Auf Rang 258 mit jeweils 3,5 Billionen US$ werdendie beiden Brüder, der 70 jährige Michael Hartono und der 69 jährige R. Budi Hartono. Beide haben Ihr Geld mit Nelkenzigaretten verdient und sind Miteigentümer der Bank Central Asia (BCA) die größte Privatbank Indonesiens. Desweiteren besitzen Sie das größte Einkaufscentrum in Jakarta das Grand Indonesia.

Auf Rang 316 liegt mit 3,0 Billionen US$, der 50 jährige Martua Sitorus. Er macht sein Geld mit Palmenöl.

Auf Rang 437 liegt mit 2,2 Billionen US$, der 58 jährige Peter Sondakh. Er macht sein Geld in der Telekommunikation, Einzelhandel und mit Beteiligungen an Hotels.

Auf Rang 536 mit 1,9 Billionen US$ lieg der 60 jährige Sukanto Tanoto. Er macht sein Geld mit Papier und Palmenöl.

Auf Rang 828 mit 1,2 Billionen US$ liegt der 61 jährige Low Tuck Kwong. Er macht sein Geld mit Kohle.

Und zum Schluss auf Rang 937 mit ca. 1,0 Billionen US$, liegt der 47 jährige Chairul Tanjung. Er macht sein Geld im TV und Markengeschäft.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.