7m lange Python tötet jungen

Python

Eine 7m lange Python hat in der Province Deli Serdang auf Nord Sumatra, einen Jungen, der mit seinen Schulkameraden in einem Fluss spielte, angegriffen und getötet.

Nach angaben der Freunde des getöteten Jungen, kam die Schlange aus einer Höhle am Ufer herausgekrochen. Der Junge bemerkte die Schlange zu spät. Als diese sich um seinen Körper schlang hatte er nicht die Kraft sich zu befreien.

Die Freunde des Jungen, liefen sofort in das nahegelegene Dorf um Hilfe zu hohlen. Als die herbeigerufenen Männer eintrafen hatte die Schlange schon den Kopf verschlungen.

Mit Bambusrohren schlugen die Männer die Schlange in die Flucht.

Für das Opfer kam jede Hilfe zu spät.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.