Indonesien eröffnet Pavillon auf der Expo


Indonesien auf der Expo 2010 Foto-Quelle: Jakarta Post

Indonesien auf der Expo 2010 Foto-Quelle: Jakarta Post

Indonesien ist das zweite mal auf einer Expo (Weltausstellung) vertreten. Nach New York 1964 nun endlich wieder einmal in Shanghai.

Indonesien stellt in seinen Pavillon, einen Komodowaran, ein Modell des Borobudur Tempel´s aus und punktet durch traditionelle Verpflegung und Musikalischer Begleitung.

Die Expo soll weiterhin genutzt werden um die wirtschaftlichen Kontakte mit China zu verbessern. China ist der drittgrößte Importmarkt von Indonesischen Waren.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.