Hochbahn in Jakarta soll endlich gebaut werden

In Jakarta gibt es viele Bauruinen!

Angefangene Hochhäuser in bester Lage deren Stahlgerüst mittlerweile vor sich hin rostet. Ein weiteres stilliegendes Projekt ist die Hochbahn! Wenn man durch Zentral Jakarta fährt sieht man immer wieder Betonpfeiler in der Mitte der Fahrbahn.

Vor Jahren hatte man den Plan das Verkehrschaos von Jakarta mit Hilfe des Bau´s einer Hochbahn in den Griff zu bekommen. Leider wurden nur die Pfeiler gebaut und dann aufgrund von Korruption und Missmanagement der Bau eingestellt.

Nun soll dieses Projekt erneut in Angriff genommen werden. Der Gouvaneur von Jakarta Fauzi Bowo, sagte dazu. Man werde erst einmal mit wenigen Wagen diese Bahn betreiben, aber der Anfang ist getan :-).

Die Kalkulierten Kosten belaufen sich auf  Rp 600 Billionen (US$66 Millionen). Bewilligt wurden davon jetzt Rp 203 Billionen. Ein drittel der Kosten. Fragt sich nur wie lang die Strecke werden soll wenn man ein drittel einspart und ob es dann nicht doch wieder rausgeschmissenes Geld ist wenn man dann merkt, dass die Kosten nicht gedeckt sind, da die Einnahmen fehlen.

Also warten wir es ab ob der Verkehr in ferner Zukunft in Jakarta besser wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.