Ein Selbstmord Attentäter versuchte sich heute vor einer Bushaltestelle mit einer selbstgebastelten Bombe in die Luft zu sprengen.

Verletzt wurde dabei keine Fremden Personen. Der Attentäter wurde Lebensbedrohlich verletzt.

Er war zu Fuß mit einem Fahrrad unterwegs, als er die Bombe in der nähe eines Verkehrspolizisten zur Explosion brachte. Die Bombe war mit Nägeln bestückt, hatte aber keine große Sprengkraft, sodass der Polizist nur leicht verletzt wurde.

Bei dem schwerverletzten Attentäter wurde ein Bekennerschreiben gefunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

You May Also Like

Schock-Video – Islamisten prügeln drei Männer tot

In Indonesien hat ein Mob von mehr als 1000 muslimischen Fanatikern drei…

Unternehmensberatung „Made in Germany“ in Indonesien

Die Unternehmensberatungsfirma Roland Berger möchte in der nächsten Zeit ein Büro in…

Jakarta´s Gouverneur benutzte die Busspur (Hausfriedesbruch)

Der Gouverneur von Jakarta Fauzi Bowo, wurde am Dienstag bei einer Kontrolle…