Mt. Merapi erneut Ausgebrochen

Am Mittwoch brach der Mt. Merapi erneut mit einer riesigen Eruption aus. Die Behörden erweiterten den Sicherheitradius von 10 auf 15 km. Weitere hunderttausende Menschen wurden evakuiert und in Sicherheit gebracht.

Der Flugverkehr kam in Yogjakarta komplett zum erliegen. Einige internationale Flüge von und nach Bali wurden umgeleitet.

Jakarta ist von dem Flugverbot bisher nicht betroffen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.