Zu viele Betten auf Bali

Bali Fotoquelle: farang-magazin.com

Bali Fotoquelle: farang-magazin.com

Tourismusministerium setzt sich nachdrücklich für ein Moratorium für den Bau neuer Hotels auf Bali ein. Das Tourismusministerium habe an die Provinzregierung von Bali appelliert, in den kommenden fünf Jahren keine neuen Hotelbauten mehr zu genehmigen, berichtete im Dezember die Tageszeitung „Jakarta Post“. Es gebe bereits jetzt ein Überangebot von Zimmern. Zusätzliche Hotels würden nur zu einem „ungesunden Wettbewerb“ führen. Bis 2015 gebe es keinen Bedarf an weiteren Zimmern. Die Empfehlung basiert auf einer Studie der Udayana-Universität auf Bali und spiegelt die Sorgen wider, die bereits zuvor von Umweltorganisationen als auch der balinesischen Tourismusbranche geäußert worden waren. Die Entwicklung der touristischen Infrastruktur Balis sei zum Schaden der Umwelt und des Tourismus außer Kontrolle geraten, warnen Umweltverbände und Reiseexperten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.