Welttreffen der Medizinstudierenden in Jakarta

Jakarta – 23 Delegierte der Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland (bvmd) nehmen zurzeit in Jakarta, Indonesien, an der Generalversammlung der Weltorganisation der Medizinstudierenden (International Federation of Medical Students‘ Associations, IFMSA) teil.

Auf dieser Veranstaltung treffen sich Medizinstudierende aus mehr als 90 Ländern, um den Forschungs- und Famulantenaustausch zu organisieren und an verschiedenen Projekten aus Public Health, Prävention, Medizinischer Ausbildung und Menschenrechten zu arbeiten. Hauptthema des Treffens ist „Health Equity and Disparities”.

Die deutsche Delegation hatte sich im Januar in Göttingen getroffen, um die generellen Abläufe und die Aufgaben und Vorhaben während der Veranstaltung zu besprechen. Interessierte finden Eindrücke und Berichte von dem Treffen auf der Website der bvmd im Bereich „Versammlungen/Workshops“.

Originalbericht: aerzteblatt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.