Ministerium für Menschenrechte in Indonesien übernimmt Aufgaben bei der Einwanderung

In Indonesien wurde ein neues Gesetz verabschiedet, was dem Ministerium für Menschenrechte mehr Befugnisse bei der Einwanderung einräumt.

Das Ministerium solle in den nächsten Monaten die Einwanderungsgesetze überarbeiten und einen Plan wie und in welcher Form die Zusammenarbeit mit der Polizei verbessert werden kann.

Indonesien ist für viele Flüchtlinge aus Südostasien Zwischenstation auf den Weg nach Australien. Es gibt eine Vereinbarung mit Australien, dass Flüchtlinge die auf dem offenen Meer angetroffen werden, nach Indonesien zurückgebracht werden.

In den letzten Monaten kam es immer wieder zu Ausnahmezuständen, da sich die Flüchtlinge unteranderem weigerten, Australische Wasserschutzboote in Indonesien zu verlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.