Es hat begonnen

Verstopfte Straßen soweit das Auge sehen kann Fotoquelle: Jakarta Post

Verstopfte Straßen soweit das Auge sehen kann Fotoquelle: Jakarta Post

Hurra, der Idul Fitri, ist da! Für viele Verkehrsteilnehmer ist der Beginn der Urlaubsseason  ein Fluch. Zu hunderttausenden machen sich die Menschen gleichzeitig auf den Weg die Großstädte zu verlassen und in Ihren Dörfern das Ende des Ramadan zu feiern.

Für Jakarta bedeute das, dass die Stadt ein wenig von der Belastung aufatmen kann. Keine verstopften Straßen, was hier äußert selten vorkommt.


Meine Frau wird heute Abend mit dem Bus nach Lampung fahren und ihre Eltern per Flugzeug nach Jakarta holen. Die Fahrt mit dem Auto wollten wir uns ersparen. Einerseits ist bei dem Chaos eine Beule und Kratzer vorprogrammiert und zweitens würde die Fahrt für die nur 200 km mit Sicherheit doppelt so lange dauern wie sonst. 6-7 h ist man normalerweise unterwegs.

One comment to “Es hat begonnen”
  1. Pingback: Auswandern nach Indonesien » Allein an diesem Wochenende 378 Verkehrstote auf Java

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.