Polizist schießt betrunken in einem Kaffee umher

Ein Polizist des Mobile Brigade Corps, ging mit drei Freunden in ein Kaffee in Süd Jakarta. Zu diesem Zeitpunkt war er nicht im Dienst.

Nach Aussagen von Gästen des Kaffees, war dieser stark angetrunken und wollte mehr Alkohol bestellen.  Der Wirt weigerte sich, weiter Alkohol ihm und seinen drei Freunden zu geben, da diese zum Zeitpunkt des Betretens des Kaffees schon sehr aggressiv auftraten.


Nach dem der Betrunkene mehrfach mehr Alkohol forderte und diesen nicht bekam nahm er auf einmal eine Waffe und schoss um sich.

Gott sei Dank wurde niemand verletzt, denn noch entstand eine Panik unter den Gästen.

Der Täter flüchtete aus dem Kaffee mit einem Motorrad. Der Wirt und keiner der Gäste stelle eine Anzeige, sodass die Polizei den Fall an die zuständige Kommandantur abgab. Der Täter der nun namentlich bekannt ist, ist weiter flüchtig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.