Erneut Flugzeug vermisst

Update 06.10.2015: Maschine in unwegsamem gelände gefunden
Vermutlich alle 10 Insassen Tod – Behörden prüfen Verdacht auf illegale Abweichung der vorgeschriebenen Flugroute

 

Seit Freitag fehlt von einem zweimotorigen Kleinflugzeug, in Süd-Sulawesi jede Spur.

Nach Angaben der Behörden, rieß der Funkkontakt 11 Min nach dem Start ab. Trotz intensiver Suche am Wochenende konnte die Maschine in der zerklüfteten Bergregion, noch nicht gefunden werden.

Beim Flug sollten gute Wetterverhältnisse geherrscht haben. Die Suchmaßnahmen wurden durch Nebel bisher erschwert.

Das Flugzeug eine DHC-6 Twin Otter, gehört der privaten Fluggesellschaft Aviastar Mandiri und sollte nach ersten Erkenntnissen im Januar überholt und am 15. September letztmalig gewartet worden sein.

DHC-6 Twin Otter Foto: Smythec / Wikipedia

DHC-6 Twin Otter Foto: Smythec / Wikipedia

Die DHC-6 Twin Otter, wird auch gern als Buschflieger bezeichnet, da sie sehr zuverlässig auch bei schwierigen Landeverhältnissen klar kommt. Sie kann 2 Piloten und bis zu 19 Passagiere transportieren.

In der Vermissten Maschine befanden sich 10 Personen. Die Maschine wird ca. 32 km von Masamba entfernt vermutet. Dieses sollen jedenfalls ausgewertete Sattelitendaten ergeben. Nach der Aussage der Fluglotsen befand sich die Maschine beim letzten Kontakt ca. 24 Km von Masamba entfernt. Daraufhin suchten die Rettungskräfte am Wochenende, wahrscheinlich nicht im richtigen Gebiet.

Die Suchkräfte sollen heute erneut aufbrechen, um die verunglückte Maschine zu suchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.