Flugzeugunglück in Jakarta

Auf dem zweiten kleineren Flughafen von Jakarta, stießen gestern Abend zwei Maschinen zusammen.

Am kleineren Flughafen von Jakarta, „Halim-Perdanakusuma“, der zum größten Teil von Inlandsfluggesellschaften genutzt wird, stießen gestern Abend eine startende Boeing 737-800 der Batik Airline und eine ATR 42-600 der Transnusa Air Services, die gerade in einen Hangar geschleppt wurden, zusammen.

Der Pilot der bereits den Startvorgang eingeleitet hatte, versuchte die Boeing, die bereits 200km/h schnell war, durch eine Notbremsung zu stoppen, konnte aber die Kollision nicht mehr verhindern.

Screenshot Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=jaJw_gFCYK4

Screenshot Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=jaJw_gFCYK4

Der linke Flügel der  Boeing streifte die ATR Maschine. Dabei wurde auch der Tank aufgerissen, sodass es bei beiden Maschinen zu einem Brand geritten. Die 69 Passagiere und alle Besatzungsmitglieder konnten sich unverletzt retten. Die ATR Maschine war unbesetzt und wurde durch einen Schlepper, in Richtung des Hangars geschleppt.

Warum die Batik Airline Maschine bereits Starterlaubnis erhielt, als das Schleppfahrzeug mit der ATR Maschine sich noch auf der Rollbahn befand, ist bisher nicht geklärt. Der Fall wird durch die Behörden untersucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.