Die 29 jährige indonesische Sängerin Irma Bule, die immer mit Schlangen auf der Bühne arbeitet, wurde gestern bei einen Konzert, von einer Königskobra gebissen und verstarb noch auf der Bühne.

Nach Aussagen ihres Managements,  hatte sie sich geweigert, nach dem Biss ein Gegenserum zu nehmen.

Sie hatte wohl angenommen, dass die Giftzähne der Schlangen gezogen wurden, wie es üblich der Fall war.

Dieses war jedoch ein tödlicher Irrtum.

Die Sängerin trat ausversehen, einer Schlange auf den Schwanz, die dann in Ihren Oberschenkel biss. Trotz des Bisses sang die Sängerin 45 Minuten weiter, bis sie kollabierte  und noch auf der Bühne verstarb.

Die Behörden haben die Ermittlungen aufgenommen und untersuchen den Vorfall.

Dieses Video zeigt den Zeitpunkt, als die Schlange zubiss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

You May Also Like

A Pretium Enim Dolor Donec Eu Venenatis Curabitur

Aenean eleifend ante maecenas pulvinar montes lorem et pede dis dolor pretium…

Update: Eine Kreditkarte bestellt, zwei bekommen!

Am Freitag ist nun endlich meine richtige Visa-Kreditkarte bei mir angekommen. Das…

Cupiditate voluptatem consequatur quo sed

Atque porro ea repudiandae et ullam dignissimos consectetur fuga iure eveniet nulla voluptatem cumque laboriosam laboriosam eum incidunt nam ad consequatur commodi possimus eaque placeat eveniet nostrum velit magnam.