Mahlzeit! Essen aus dem Klo

Essen aus der Klo – Schüssel! In Indonesien haben so manche Menschen skurrile Geschäftsideen!

In Semarang eröffnete ein neues Restaurant, wo das Essen tatsächlich in Klo – Schüsseln serviert wird. Das Restaurant „Kafe Jamban“ zu Deutsch WC-Cafe, öffnete vor kurzem seine Tore. Der Restaurantbetreiber gab gegenüber der Presse an, dass er mit seinem skurrilen Ambiente, für bessere Hygiene werben wolle.

In den sozialen Netzwerken stößt er damit nicht immer auf Begeisterung.  

Essen aus dem Klo / Screenshot: mopo24.de

Essen aus dem Klo / Screenshot: mopo24.de

So gibt der Gründer des WC-Cafe Budi Laksono an, dass in Indonesien immer noch über 24 Millionen Haushalte keine Toilette besitzen. Menschen sterben an Durchfall, Typhus und Dickdarminfektionen.

In einem Bericht der Weltgesundheitsorganisation (WHO) aus dem Jahr 2014, gehen etwa 63 Millionen Indonesier im Freien auf die Toilette.

Im „Kafe Jamban“ sitze man auf Toiletten und die Speisen und Getränke werden in ortsüblichen asiatischen Toiletten serviert.

Die Bedienung demonstriere live, wie man Toiletten richtig nutzt und reinigt.

Durch seine Geschäftsidee machte er sich insbesondere in den Sozialen Netzwerken nicht gerade beliebt. „Essen in Toilettenschüsseln, das ist unzivilisiert und ekelhaft“ so einige Kommentare auf Facebook.

Der Betreiber gesteht aber ein, dass zurzeit die Neugier überwiegt, und dass Restaurant deswegen nur 2 Stunden täglich geöffnet sei. Der Andrang reiche also bei weitem nicht aus, aus diesem Geschäftskonzept einen Gewinn herauszuschlagen. Die meisten Menschen wollen nur schauen und verlassen dann fluchtartig das Restaurant. Nur wenige lasse sich tatsächlich ihr Essen in Klo – Schüsseln servieren.

Ob er mit diesen Besucherzahlen lange überleben kann ist fraglich. Man kann aber wohl sicher sein, dass dieses skurrile Restaurant mindestens ein Jahr existieren wird, da die Miete ja in Indonesien in der Regel für 1 Jahr im Voraus gezahlt werden muss.

Ein weiteres skurriles Restaurant befindet sich in Bandung. Konzept dort ist „Hitlerdeutschland“. Dieses Kaffee trägt den deutschen Namen „Soldatenkaffee“. Bedient wird man dort in SS Uniform und an den Wänden hängen Bilder von Hitler und Göbbels. Nach internationalem Mediendruck schloss das Kaffee für kurze Zeit, um dann an einem neuen Standort neu eröffnet zu werden.

, , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.