26 Schulen in Jakarta ohne Strom

26 staatliche Schulen in Ost Jakarta haben seit Montag keinen Strom. Die zuständige Behörde hatte einfach die Stromzahlung für 2016 nicht berücksichtigt.

23.11.2016 26 Schulen in Jakarta ohne Strom

Seit Montag sitzen Schüler und Studenten an staatlichen Schulen und Universitäten im Dunkeln und schwitzen sich in den Klassenräumen einen ab. Grund dafür ist eine Stromsperre den der staatliche Energiekonzern PLN über die Schulen und Universitäten in Ost Jakarta verhängt hat.

Seit Januar keine Energie bezahlt

26 Schulen in Jakarta ohne Strom

26 Schulen in Jakarta ohne Strom

Die zuständige Behörde hatte seit Januar 2016 keine Energierechnung mehr bezahlt. Nach ersten Überprüfungen fehlte gänzlich in der Budgetplanung für das Jahr 2016 dieser Posten. Was im Budgetplan nicht steht, wird auch einfach nicht bezahlt.

So liefen bis heute 2,6 Milliarden Rp (ca. 181.091 €) an offenen Stromrechnungen auf.

Typisch Indonesien ein Mahnsystem gibt es nicht

Anstatt, die zuständige Behörde zur Zahlung aufzufordern, sperrte der staatliche Energiekonzern PLN einfach den Strom. Damit war ein Schulunterricht kaum noch möglich. Ohne Klimaanlagen heizten sich die Klassenräume auf über 30° auf. In den Klassenräumen ist es zu dunkel und zu heiß wurde ein Student von der Jakarta Post zitiert. Man versuche, nun draußen zu lernen.

Stadtverwaltung gibt PLN keine Schuld

Warum der Stromversorger sich zu keiner Zeit an die nächsthöhere Stadtverwaltung gewendet hat, bevor sie die drastische Maßnahme des Anschlusssperrens vollzog, bleibt fraglich. Im Zeitalter des Handys und des Internets hat man wohl hier in Indonesien gänzlich die Möglichkeit der Kommunikation verloren.

Leittragende sind die Schüler und Studenten, die wertvolle Zeit ihrer Ausbildung verlieren.

Die Behörde will Donnerstag zahlen

Ein Manager des Energiekonzerns PLN sagte gegenüber der Presse. Wir haben der städtischen Bank DKI die Möglichkeit gegeben, die Rechnung zu bezahlen. Aufgrund von komplizierten bürokratischen Angelegenheiten konnte die Zahlung nicht durchgeführt werden. Daraufhin entschlossen wir uns, die Schulen und Universitäten vom Netz zu nehmen.

Bürokratisches Chaos in Indonesien

Indonesien stellt sich immer wieder durch sein selbst aufgebautes bürokratisches System ein Bein. Ist ein Entscheidungsträger nicht erreichbar, bleibt alles stehen und liegen. Teilweise scheitert es schon an der fristgerechten Weitergabe von wichtigen Informationen innerhalb einer Behörde.

Dieses Chaos zu beheben wird wohl noch einige Jahre dauern.

One comment to “26 Schulen in Jakarta ohne Strom”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.