Cheng Loew wandert nach Indonesien aus


Cheng Loew ein deutscher YouTube-Star wandert nach Indonesien aus. Als Ziel seiner neuen Heimat plant er sich in Lombok niederzulassen.

05.01.2018 Deutscher YouTuber wandert nach Indonesien aus

Zum Jahresbeginn ließ Cheng Loew in einem Video auf seinem neuen Kanal Chibo die Bombe platzen und teilte seinen Follower mit, dass er nach Lombok Indonesien auswandern werde. Die Ziele seien so konkret, dass man selbst bereits ein Baugrundstück erworben habe. Das Grundstück habe er von einem anderen Ausländer erworben und die Pläne für den Ablauf des Villenbaus seien auch bereits Konkret durchdacht worden.

Man kann nur hoffen, dass man hier nicht zu gutgläubig an die ganze Sache herangegangen ist.

Aber schaut euch erst einmal das Video selbst an.

Man kann den beiden natürlich nur Glück und Erfolg wünschen, insbesondere da die beiden sehr sozial engagiert sind und auch bereits Pläne dafür auf Lombok besitzen.

Wer sich in Indonesien selbst engagieren möchte, kann Fördermittel beantragen!

25.000 € Fördermittel, kann man bei der deutschen Botschaft bis zum 15. März 2018 für Kleinstprojekte beantragen.

Kleinstprojekte

Vorschläge für Kleinstprojekte 2018 können ab 1. Januar bis zum 15. März eingereicht werden

Im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit fördert die Botschaft Ihre nachhaltigen Projektideen in den Bereichen Soziales, Landwirtschaft, Gesundheit, Bildung oder Umwelt.

Als einheimischer Träger können Sie eine Unterstützung von bis zu 25.000 Euro beantragen, um schnell und flexibel Projekte durchzuführen, die auf punktuelle Notlagen der Bevölkerung reagieren und den ärmsten Bevölkerungsschichten helfen. Ihr Projekt sollte kurzfristig durchführbar (innerhalb von maximal 6 Monaten) und unmittelbar wirksam sein. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Merkblatt.

Bitte übersenden Sie das ausgefüllte Antragsformular mit Originalunterschriften zweier Projektverantwortlicher, sowie alle weiteren erforderlichen Unterlagen als hard copy an die Deutsche Botschaft unter folgender Adresse:

Economic and Development Cooperation Section
German Embassy
Jl. M.H. Thamrin No. 1
Jakarta 10310
Indonesia

Ansprechpartnerin in der Botschaft
Ms. Oxana Paustjan

jakarta.diplo.de/Vertretung/jakarta/de/06_20Wirtschaft/Entwicklungszusammenarbeit/seite-kleinstprojekte-fortlaufend.html

Also wer eine Idee für ein kleines Projekt hat und Menschen in Indonesien helfen möchte, sollte sich diese Fördermittel sichern. Ich würde mich gern auch selbst beteiligen, habe dazu auch bereits einige Ideen. Leider fehlt mir persönlich die Zeit im Moment dazu. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

Gern würde ich, wenn andere ein soziales Projekt in Indonesien starten, hier auf BAYI darüber berichten.

One comment to “Cheng Loew wandert nach Indonesien aus”
  1. Hallo Cheng Loew, ich wünsche Euch viel Glück und Erfolg in Eurem kleinen Paradies auf Lombok. Hoffentlich findet Ihr wirklich das erstrebte Glück dort. Ich persönlich habe vor Jahren Indonesien verlassen und habe in Deutschland ,zwar nicht das Paradies , aber meines Erachtens doch ein besseres und gesicherteres Leben als in meiner alten Heimat, gefunden. Ich drücke Euch die Daumen!“

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.