Schamane hält Frau als Sexsklavin


Auch Indonesien hat ihren eigenen langjährigen Entführungsfall. Auf der Insel Sulawesi wurde eine Frau, 15 Jahre von einem selbst ernannten Schamanen als Sexsklavin gehalten.

Der 83-jährige Schamane hatte die 28-jährige Frau vor 15 Jahren entführt und sie als Sexsklavin gehalten. Die Frau war also bei der Entführung gerade erst einmal 13 Jahre alt. Der Schamane hatte der Frau immer wieder eingeredet, sie sei von einem bösen Geist besessen. Sie musste hinter seiner Hütte in einer Höhle leben.

Die Frau gab an, wären der jahrelangen Gefangenschaft, auch schwanger geworden zu sein. Der Schamane habe ihr ein Getränk verabreicht, was den Fötus abgestoßen hätte. Dieser Mann wurde in seinem Dorf als Wunderheiler verehrt. Der Familie gegenüber gab er anfangs an, dass das Mädchen nach Jakarta gereist sei, um dort zu arbeiten. In Indonesien ist es üblich das junge Mädchen und Frauen ihre Dörfer frühzeitig verlassen, um in Jakarta, oder einer anderen Metropole in Indonesien als Putzfrau oder Kindermädchen zu arbeiten. Das verdiente Geld schicken diese dann in der Regel als Unterstützung für ihre Familie nach Hause.

Selbst Familienmitglieder wurden von dem Schamanen mit dem Tode bedroht, nachdem sie erfahren haben, dass das Mädchen von ihm entführt wurde, sollten sie zur Polizei gehen. Ein Familienmitglied hielt es jedoch nicht mehr aus und informierte die Behörden über diesen langjährigen Entführungsfall. Die Polizei konnte das Mädchen, in einer als Höhle ausgebauten Felsspalte, hinter dem Haus des Schamanen finden und befreien.

Es ist unverständlich, was diese Frau in ihrem kurzen Leben bisher alles durchgemacht  hat. Nicht nur, dass dieser Frau die ganze Kindheit und Jugend beraubt wurde.

Ein auf YouTube veröffentlichtes Video, zeigt wie verwirrt die junge Frau war.

Es ist unglaublich wie selbst Familienmitglieder, in abgelegenen Gebieten in Indonesien so abergläubisch sein können und ein Mädchen in den Fängen eines Mannes überlassen. Die Behörden, vermuten weitere solcher Fälle in den abgelegenen Gebieten von Indonesien. Beweise liegen bisher jedoch nicht vor.

Dem Schamanen drohen jetzt mindestens 15 Jahre Gefängnis und man kann nur hoffen, dass dieser alte Mann seiner gerechten Strafe zugeführt wird.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.