3 Tote bei Überfall auf Polizeistation in Nord Sumatra

Die Polizeistation wurde abgesperrt Fotoquelle: Jakarta Post

Die Polizeistation wurde abgesperrt Fotoquelle: Jakarta Post

Heute morgen stürmten eine bisher unbekante Anzahl an bewaffneten Personen, eine Polizeidienststelle in Nord Sumatra und töteten 3 Polizisten.

In Nord Sumatra wurden in den vergangenden Monaten mehrmals Anti Terror einsätze unternommen. Ob der Überfall in diesem Zusammenhang steht kann nur spekuliert werden.

In den betroffenen Gebiet wurde die Sicherheitstandard erhöht und nach den Männern wird gefahndet.

Update:

Soeben wurde bekannt gegeben, das ca. 12 bis 14 bewaffnete Männer an dem Überfall beteiligt waren.

Der Überfall ereignete sich um 0:30 Uhr Ortszeit, und war anscheinend ein Vergeltungsanschlag für eine Polizei Aktion vom Sonntag, als ein Versteck der mutmaßlichen Terrorvereinigung Detachment 88 ausgehoben wurde. Dabei wurden drei mutmaßlicher Terroristen erschossen und zwanzig verhaftet. Grund für die Aktion vom Sonntag waren Beweise die diese Gruppe mit einem Banküberfall, bei dem ein Polizist getötet wurde, in Verbindung brachten.

Die gefundenen Projektile stammen aus den selben Waffentypen, wie die beim Banküberfall benutzten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.