Am Mittwoch hatte ich über Erdrutsche und Sturzfluten in einem Gebiet berichtet.

Jeden Tag kamen neue Hiobsbotschaften aus dem betroffenden Gebiet.

Mittlerweile sind 124 Todesopfer geborgen, 66 Menschen werden immer noch vermisst! 185 Menschen befinden sich mit zum teil schweren Verletzungen in Krankenhäusern.

Die Behörden rätseln wie es zu dieser Katastrophe kommen konnte. Bisherige Ergebnisse brachten die Erkenntnis, dass ein höhergelegener Bergsee, die Wassermassen verursacht hat, als dieser überlief. Dabei nahmen die Wassermassen Geröll und Schlamm auf, was zu dieser Katastrophe führte.

Ob diese Katastrophe Verbinderbar gewesen wäre, wird sich noch klären. Sicher ist jedoch schon, dass sich wohl kaum was ändern wird, sodass so eine Naturkatastrophe jeder Zeit wieder passieren kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

You May Also Like

Schock-Video – Islamisten prügeln drei Männer tot

In Indonesien hat ein Mob von mehr als 1000 muslimischen Fanatikern drei…

Jakarta´s Gouverneur benutzte die Busspur (Hausfriedesbruch)

Der Gouverneur von Jakarta Fauzi Bowo, wurde am Dienstag bei einer Kontrolle…

Unternehmensberatung „Made in Germany“ in Indonesien

Die Unternehmensberatungsfirma Roland Berger möchte in der nächsten Zeit ein Büro in…